DAUN, 11.11.2021 - 12:27 Uhr
Digital-TV - Programme

US-Medienunternehmen schließt Übernahme von „1-2-3.tv“ ab

Die Übernahme der Omnichannel-Auktionsplattform 1-2-3.tv durch das US-Medienunternehmen iMedia Brands wurde zum 5. November, nach Freigabe der deutschen Regierung und österreichischen Kartellbehörde, abgeschlossen. Das teilte der Sender am 11. November mit.

Der vorherige Hauptanteilseigner, die ARCUS Capital AG aus München, hatte gemeinsam mit den Co-Investoren BE Beteiligungen und IRIS Capital ihre Beteiligung an der 1-2-3.tv GmbH am 22. September an iMedia Brands für einen Unternehmenswert von 93 Millionen US-Dollar verkauft. iMedia Brands, mit Sitz in Minneapolis (Minnesota) ist ein führendes US-amerikanisches Medienunternehmen, das ein wachsendes Portfolio von TV-Sendern, Consumer Brands und digitalen Diensten besitzt. Die Live-TV-Programme des iMedia Teleshopping-Senders Shop HQ erreichen über Kabel und Satellit mehr als 87 Millionen Haushalte in den USA.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.