DAUN, 16.03.2018 - 11:25 Uhr
Digital-TV - Programme

US-Seriensender NOW US startet am 21. März

Die Mediengruppe RTL Deutschland startet am 21. März 2018 ihren Free-TV-Sender für die Fans von US-Serien. NOW US (InfoDigital berichtete) zeigt sowohl bekannte Produktionen wie "Suits", "Anger Management", "Glee", "Breaking Bad", "White Collar", "King & Maxwell" und "12 Monkeys" als auch Free-TV-Premieren, darunter "Lizzie Borden – kills!" mit Christina Ricci und neue Folgen von "Modern Family". Von allen Serien laufen stets mehrere Folgen am Stück.

Screenshot TV NOW App vom 21.03.2018 Ausgestrahlt wird NOW US täglich von 20.15 bis 6 Uhr zunächst exklusiv bei TV NOW (https://www.tvnow.de), dem Streaming-Angebot der Mediengruppe RTL Deutschland. Direkt im Anschluss an die lineare Verbreitung sind die Inhalte bis zu 30 Tage lang kostenlos als Video-on-Demand abrufbar.

Den Zugang zum Livestream von NOW US und allen weiteren Free-TV-Sendern der Mediengruppe RTL Deutschland erhalten Internetnutzer über TV NOW Plus zum Monatsbetrag von 2,99 Euro, wie ein Sprecher gegenüber InfoDigital erklärte. Der Zugang ist monatlich kündbar; die ersten 30 Tage sind kostenfrei. Die Nutzer können NOW US über Smartphones, Tablets, Apple Streaming Box, Apple TV App, Amazon Fire TV oder Android TV abrufen und auch auf den Fernseher streamen.

Nach Informationen von InfoDigital wird NOW US kein reiner Internet-TV-Sender bleiben. Das Programm soll künftig auch über mindestens einen herkömmlichen Verbreitungsweg - Kabel, Satellit, IPTV oder DVB-T2 - ausgestrahlt werden, wie aus Kreisen zu hören ist, die mit dem Projekt vertraut sind. Mit NOW US bietet die Mediengruppe RTL Deutschland nach RTL, RTL II, VOX, n-tv, Nitro, RTLplus, Super RTL, TOGGO plus insgesamt neun Free-TV-Sender.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/us-seriensender-now-us-startet-am-21-m-rz
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.