DAUN, 24.10.2014 - 09:43 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Video on Demand-Portal „Flimmit“ via HbbTV neu auf Astra 19,2° Ost - Nur für Zuschauer in Österreich

Der österreichische Video on Demand-Anbieter Österreichs „Flimmit“ startete auf Satellit Astra 19,2° Ost mit einem HbbTV-Kanal, der Zuschauern in Österreich mit Smart-TV-fähigen Satreceivern und Fernsehern den Zugriff auf die VoD-Plattform des Anbieters ermöglicht. Aufgeschaltet wurde der Kanal auf der Frequenz 11.273 H (SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK).

Umfangreiche Sammlung österreichischer Inhalte

Flimmit ist der, laut eigenen Angaben, einzige unabhängige Video on Demand Anbieter Österreichs und vertreibt aktuell ca. 2.300 Spiel- und Dokumentarfilme, Fernsehserien, Independent- und Nischenfilme, darunter eine umfangreiche Sammlung österreichischer Inhalte. Über zwei Drittel der Inhalte sind europäischer Herkunft. Abgerundet wird das Angebot durch regelmäßig aktualisierte Sonderkollektionen und Online-Festivals, in denen besondere oder außergewöhnliche Filme gezeigt werden. Zur Verfügung steht das Service rund um die Uhr, ortsunabhängig und neben PC, Laptop und Mac auch auf mobilen Endgeräten und auf Smart TVs.

ORF an Videoplattform Flimmit beteiligt

Der ORF beteiligt sich, laut einem Beschluß des ORF-Stiftungsrats vom 2. Juli, am Wiener Start-up Flimmit. Mit der Beteiligung will der ORF sich im Bereich der nicht linearen Videoangebote stärker positionieren. Über seine Tochtergesellschaften Enterprise und ORS beteiligt sich der ORF vorerst mit 25 Prozent, hieß es weiter. Der Anteil soll künftig aber erhöht werden. Es ist ein Schritt, der auch zur heute vollständig beschlossenen Strategie „ORF 2020“ passt, die sowohl multimediale Produktion als auch Ausspielung der Inhalte vorsieht, so der ORF abschließend.

Angebot als Schnittstelle zu Inhalten auf technisch einfache Weise

Der Anbieter will auch in Zukunft immer stärker zur Schnittstelle werden und Inhalte auf technisch einfache Weise sowie auf verschiedenen Serviceebenen anbieten. Das Angebot wurde in den vergangenen Jahren mehrfach für sein innovatives Geschäftskonzept und die technische Umsetzung ausgezeichnet, zählt europaweit zu den innovativsten IP Video Dienstleistern und bringt jahrelange Erfahrung in den Bereichen Content Bereitstellung u. Auslieferung, im Aufbau von e-commerce Systemen sowie der Verwaltung und Abrechnung von Filmlizenzen mit.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.