DAUN, 07.09.2021 - 08:51 Uhr
Digital-TV - Kabel

Vodafone ersetzt Horizon durch GigaTV

Die Vodafone GigaTV Cable Box 2 ist ab sofort auch im ehemaligen Unitymedia-Versorgungsgebiet Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg für Neukunden das Standardgerät für den TV-Empfang im Vodafone-Kabelnetz.

Die Set-Top-Box ersetzt den Unitymedia-Kabelreceiver Horizon und ist Voraussetzung für den Zugang zum neu strukturierten und erweiterten internationalen TV-Angebot im bundesweiten Vodafone-Kabelnetz.

Das Gerät unterscheidet im elektronischen Programmführer nicht zwischen im Kabel-TV-Standard DVB-C übertragenen Sendern und Sendern, die via Internet (IP) auf den Bildschirm gelangen. Vodafone nutzt die hybride Lösung für die internationalen Sender, die ab sofort per IP-Verbindung übertragen werden, um mehr Platz zu schaffen für Breitband-Internet.

Gleichzeitig vereinheitlicht Vodafone sein bundesweites Programmangebot und Frequenzspektrum. Das neue, bundesweite Portfolio an Fremdsprachensendern umfasst 17 Pakete mit 100 Sendern, davon 23 in HD-Qualität. Hinzu kommen sieben internationale Radiostationen.

Nach der Übernahme von Unitymedia hatte Vodafone bereits im Juli 2019 gegenüber InfoDigital bestätigt, dass die Horizon-Box der Unitymedia-Muttergesellschaft Liberty Global durch ein Vodafone-Produkt ersetzt wird.

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/vodafone-ersetzt-horizon-durch-gigatv
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.