DAUN, 25.10.2021 - 12:14 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Vodafone wandelt Horizon-Receiver in GigaTV-Boxen um

Vodafone will die Horizon-Kabelreceiver seiner Kunden im ehemaligen Unitymedia-Versorgungsgebiet in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg per Software-Update in GigaTV-Boxen umwandeln.

Das Update soll ab Frühjahr 2022 schrittweise in die Geräte eingespielt werden, betroffen sind mehrere hunderttausend TV-Kunden.

Bis zum Herbst 2022 soll der Prozess abgeschlossen sein.

Mit dem Schritt vereinheitlicht Vodafone die technische Ausstattung der Kabelhaushalte. Für Neukunden in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg ist GigaTV Cable Box 2 bereits seit September 2021 das Standard-Empfangsgerät – wie auch in allen anderen Bundesländern.

Nach der Übernahme von Unitymedia hatte Vodafone bereits im Juli 2019 gegenüber InfoDigital bestätigt, dass die Horizon-Box der Unitymedia-Muttergesellschaft Liberty Global durch ein Vodafone-Produkt ersetzt wird (InfoDigital berichtete).

 

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.