Franziska Reichenbacher – 25 Jahre Lottofee Franziska Reichenbacher – 25 Jahre Lottofee - © Foto: hr/Sebastian Reimold/Andreas Frommknecht -
DAUN, 24.01.2023 - 12:35 Uhr
Digital-TV - Programme

Vor 25 Jahren: Erste Lotto-Sendung mit Franziska Reichenbacher

Heute vor genau 25 Jahren moderierte Franziska Reichenbacher zum ersten Mal die „Ziehung der Lottozahlen“ im Ersten Deutschen Fernsehen. Am 24. Januar 1998 übernahm sie damit auch den Titel „Lottofee“ von ihrer Vorgängerin Karin Tietze-Ludwig.

Es hat sich einiges getan in den vergangenen zweieinhalb Jahrzehnten. Viele Jahre lang war die Sendung siebeneinhalb Minuten lang und auch die Ziehung der Gewinnzahlen wurden live im Ersten gezeigt. Von 2005 bis 2013 kam die Sendung aus Europas höchstem Fernsehstudio im Frankfurter Maintower. Aktuell werden die Lottozahlen in Saarbrücken gezogen und in der kompakten „Lotto am Samstag“-Sendung kurz der „Tagesschau“ präsentiert. Der Beliebtheit von Franziska Reichenbacher haben die Veränderungen keinen Abbruch getan. Sie wird wie keine Zweite mit den 49 Kugeln und dem Hauch von Glück, einmal die sechs Richtigen zu haben, verbunden.

Franziska Reichenbacher wird am Samstag, 28. Januar, um 19.57 Uhr im Ersten im Rahmen der gewohnten Moderation auf ihr Jubiläum eingehen. Nach der Jubiläumssendung stoßen dann sie, das hr-Team und ihre Vorgängerin Karin Tietze-Ludwig auf das 25 Jahre Lottofee-Dasein mit einem Glas Sekt an.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.