DAUN, 23.10.2017 - 10:47 Uhr
Digital-TV - Programme

waipu.tv holt Goldstar TV ins Fernsehen zurück

Nach dem Aus von GoldStar TV auf Sky Ende Oktober geht es nahtlos ab dem 01.11.17 auf waipu.tv weiter. Der Streaming-Anbieter der Exaring AG nimmt den Schlagersender in sein Portfolio. Bis zum 31.01.18 schenkt waipu.tv den Nutzern des Comfort- und Perfect-Paketes den neuen Sender GoldStar TV im Rahmen eines Probe-Angebotes kostenfrei. Ab dem 01.02.18 kann GoldStar TV für nur 2,99 EUR im Monat zu einem bestehenden Abo flexibel hinzugebucht werden.

Bereits über 70 Sender zählen mittlerweile zum Portfolio der IPTV-Plattform waipu.tv. Nutzer kommen in den Genuss aller wichtigen klassischen TV-Sender und vieler Special Interest Kanäle darunter Melodie TV, eoTV HD, Sat.1 GOLD oder QVC. Ab dem 01.11.17 wird das Senderportfolio von waipu.tv um GoldStar TV, einem Highlight für alle Schlager Fans, ergänzt. Bislang konnte GoldStar TV ausschließlich über Sky empfangen werden. Liebhaber des deutschen Schlagers haben über waipu.tv nun einen sehr einfachen Zugang zu GoldStar TV und können die Welt des Schlagers trotz des Aus bei Sky in vollem Umfang weiterhin stabil und bequem auf dem heimischen TV erleben.         

Wer GoldStar TV über Waipu sehen möchte braucht ein Smartphone oder Tablet mit Android oder Apple iOS-Betriebssystem. Die kostenlose waipu.tv App und eine Internet-Flat. Die Wiedergabe direkt auf dem TV Gerät ist z. B. über Amazon Fire TV bzw. den Fire TV-Stick oder Google Chromecast möglich.

Ein Jahr nach Markteinführung kann waipu.tv bereits auf über 500.000 Nutzer verweisen. Basis für die hohe Zuverlässigkeit von waipu.tv ist das 12.000 km lange Glasfasernetz der EXARING AG, das exklusiv für die Übertragung der IPTV-Inhalte genutzt wird.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/waiputv-holt-goldstar-tv-ins-fernsehen-zur-ck
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.