DAUN, 07.08.2014 - 16:42 Uhr
Digital-TV - Programme

„Week of Wow“ auf ProSieben – u.a. Free-TV-Premiere "Men in Black 3"

ProSieben möchte Zuschauer mit top Filmen und Serien-Specials begeistern

W.O.W.! Am Donnerstag, 28. August 2014, tragen die echten Stars Schwarz. Die "Men in Black" lassen es in der "Week of Wow" ordentlich krachen - genau wie die Finalisten von "How I Met Your Mother" (27.08.) und die Jubilare von den "Simpsons" (01.09.). Da müssen die Jungs eigentlich niemanden blitzdingsen, damit der Rest vergessen ist ... ProSieben zeigt "Men in Black 3" am Donnerstag, 28. August 2014, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

Inhalt: Agent J (Will Smith) versteht die Welt nicht mehr: Sein Kollege K (Tommy Lee Jones) ist plötzlich wie vom Erdboden verschluckt und soll angeblich schon seit 40 Jahren tot sein. J schlussfolgert, dass jemand die Geschichte verändert haben muss und dazu ist nur einer fähig: der flüchtige Schwerverbrecher Boris, genannt "die Bestie". J kann seinen Freund nur zurückholen, wenn er mit Hilfe eines Zeitsprung-Geräts ins Jahr 1969 reist. Hier trifft er auf den jungen K (Josh Brolin), der ihn natürlich für einen Spinner hält. J bleibt nicht viel Zeit, seinen Partner vom Gegenteil zu überzeugen, denn die Erde steht durch Boris' verbrecherische Taten kurz vor dem Abgrund...

Die WEEK OF WOW auf ProSieben im Überblick:

Am Mittwoch, 27. August 2014, um 20:15 Uhr Das Finale von "How I Met Your Mother" Drei Folgen als Deutschland-Premiere

Am Donnerstag, 28. August 2014, um 20:15 Uhr "Men in Black 3" Zum ersten Mal im Free-TV

Am Sonntag, 31. August 2014, um 20:15 Uhr "Thor"

Ab Montag, 1. September 2014, um 20:15 Uhr Die 25. Staffel von "Die Simpsons" Als Deutschland-Premiere

Am Freitag, 5. September 2014, 20:15 Uhr "Die Simpsons - Der Film"


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.