(Symbolbild) (Symbolbild) - © Foto: Pixabay -
DAUN, 30.06.2022 - 08:52 Uhr
Digital-TV - Programme

Wo das Formel-1-Rennen von Silverstone im TV zu sehen ist

(dpa) - Motorsport-Fans können den Großen Preis von Großbritannien am Sonntag ohne Zusatzkosten schauen. Das Formel-1-Rennen in Silverstone wird im Free-TV bei RTL zu sehen sein.

Der Kölner Sender darf insgesamt vier Rennen pro Saison zeigen, der britische Grand Prix ist das zweite nach dem Großen Preis der Emilia Romagna in Imola.

Der frei zu empfangende Sender hat für die Live-Übertragungen Sub-Lizenzen vom Pay-TV-Anbieter Sky erworben, der wie im Vorjahr alle Rennen live zeigt. Die weiteren RTL-Rennen in dieser Saison sind Zandvoort am 4. September und Sao Paulo am 13. November.

In Silverstone setzt RTL auf sein bewährtes Team um Moderator Florian König, die Kommentatoren Heiko Waßer und Christian Danner sowie Boxengassen-Reporter Kai Ebel. Als Experte wird Ralf Schumacher im Einsatz sein, der für gewöhnlich bei Sky die Rennen analysiert.

Beim Bezahlsender ist diesmal der frühere Formel-1-Pilot Timo Glock an der Seite von Kommentator Sascha Roos dabei. Sky zeigt neben dem Grand Prix am Sonntag (16.00 Uhr) auch alle Trainings und die Qualifikation am Freitag und Samstag live.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.