DAUN, 23.03.2017 - 15:02 Uhr
Digital-TV - Satellit

ZDF strahlt weiter zusätzlich über Hot Bird 13° Ost aus

Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender „Das Erste“ und „ZDF“ werden neben der Satellitenausstrahlung über das Astra Satellitensystem auf 19,2° Ost auch über die Hot Bird Satellitenflotte des französischen Satellitenbetreibers Eutelsat ausgestrahlt. Während die ARD beabsichtigt, die Verbreitung von „Das Erste“ über Hot Bird am 31. März einzustellen (InfoDigital berichtete), gibt es derzeit keine Pläne beim ZDF die zusätzliche Verbreitung über Hot Bird einzustellen. „Das ZDF stellt seine Programmverbreitung über Eutelsat am 31. März nicht ein.“, bestätigte eine ZDF-Sprecherin auf Anfrage gegenüber InfoDigital.

Das ZDF kann via Hot Bird im SD-Format über die Frequenz 11.054 H, SR 27500, FEC 5/6 unverschlüsselt empfangen werden. Allerdings gibt es im Gegensatz zur Ausstrahlung des Senders via Astra, auf dem Programmplatz des Senders keine Kennung des HbbTV-Angebots vom ZDF. Die ARD strahlt Das Erste via Hot Bird 13° Ost über die Frequenz 11.541 V, SR 22000, FEC 5/6 im SD-Format aus.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/zdf-strahlt-weiter-zus-tzlich-ber-hot-bird-13-ost-aus
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.