DAUN, 05.10.2020 - 16:20 Uhr
Digital-TV - Satellit

„ZDF“ und „Das Erste“ wieder auf Satellit Eutelsat Hot Bird 13° Ost

Die beiden öffentlich –rechtlichen Sender „Das Erste“ und das „ZDF“ gehen auf dem Eutelsat Satelliten Hot Bird 13° Ost wieder an den Start. Allerdings nicht für Satellitendirekthaushalte mit Wohnsitz in Deutschland. Das Programmangebot richtet sich an Schweizer Sat-TV-Haushalte, welches in Kürze unter dem Namen „Kabelio“ zur Verfügung stehen soll (InfoDigital berichtete).

Aufgeschaltet wurde die Kennungen der Sender auf der Frequenz 11.096 H, SR 30000, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK. Zwischenzeitlich starteten 27 Kanäle auf der genannten Frequenz, darunter auch deutsche Free-TV Sender mit Schweizer Werbefenster, die bislang noch nicht im HD-Format über Satellit verfügbar sind, darunter Pro Sieben Schweiz, Sat.1 Schweiz, RTL Schweiz, RTL Zwei Schweiz, VOX sowie Kabel Eins Schweiz.

Die ARD stellte die unverschlüsselte Satellitenausstrahlung am 31. März 2017 über Hot Bird 13° Ost ein. Ende 2017 folgte das ZDF und schaltete die Signale über die Eutelsat Satellitenflotte auf 13° Ost ab.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/zdf-und-das-erste-wieder-auf-satellit-eutelsat-hot-bird-13-ost
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.