- © Foto: ZDF/Ben Knabe -
DAUN, 21.07.2021 - 10:52 Uhr
Digital-TV - Programme

ZDFneo startet neue Show mit Böhmermann

Eine Küche, zwei Menschen und zwei Mahlzeiten. In „Böhmi brutzelt“, der neuen ZDFneo-Show, ist Jan Böhmermann Koch und Gastgeber zugleich. Der Moderator lädt Gäste ein, um zu brutzeln und zu plaudern. Die sechsteilige Show ist wöchentlich freitags „online first“ in der ZDFmediathek abrufbar.

Die Show steht online first am 23. Juli ab 10.00 Uhr in der ZDFmediathek zur Verfügung. Auf dem linearen TV-kanal ZDFneo zeigt der Sender die sechs Folgen wöchentlich ab Samstag, 24. Juli 2021, um 19.45 Uhr.

In jeder der sechs Ausgaben steht ein prominenter Gast aus Popkultur, Wissenschaft oder Journalismus mit Jan Böhmermann am Herd. Zwei Mahlzeiten werden zubereitet – eine, die der Gast gewählt hat, und eine, die vom neuen TV-Koch Jan Böhmermann kommt.

„Ich werde kochen, was ich kochen kann. Das ist nicht viel, denn ich bin ja zum Glück kein Profi, sondern nähere mich Kochen lieber von der praktischen Seite. Ich freue mich auf die Lieblingsgerichte meiner Gäste, und ich interessiere mich einfach dafür, wer was warum gerne kocht und isst“, so Jan Böhmermann.

Dem Moderator geht es in seiner neuen Show ums Persönliche: Haben seine Gäste ein besonderes Verhältnis zum Kochen und Essen? Stecken Geschichten oder Erinnerungen hinter ihren Lieblingsgerichten?

Zu Gast bei „Böhmi brutzelt“ sind Wissenschaftsjournalistin und ZDF-Moderatorin Mai Thi Nguyen-Kim, Moderatorin Aminata Belli, Tänzerin Motsi Mabuse, Pianist Igor Levit, Entertainer Riccardo Simonetti und Rapper und Hip-Hop-Produzent Xatar, der auch den Auftakt macht.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/zdfneo-startet-neue-show-mit-b-hmermann
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.