DAUN, 27.05.2022 - 09:13 Uhr
Digital-TV - Programme

Zum Diversity-Tag wird es in ARD-Programmen besonders divers

(dpa) - Der öffentlich-rechtliche Senderverbund ARD setzt anlässlich des bundesweiten Diversitätsaktionstags am 31. Mai Akzente im Programm - unter anderem bei der Daily Novela „Rote Rosen“. Rund um den Diversity-Tag setze man „sichtbare wie hörbare Zeichen für mehr Vielfalt und Respekt“, teilten die Sender mit.

Zu den Programmhighlights in diesem Zusammenhang gehören die neue WDR-Talkshow „Andaz“ (ausgesprochen: „anders“; Samstag 28.5., 00.15 Uhr im Dritten des WDR) mit der von Instagram bekannten Musikerin Tülin Tekkal, die NDR-Reportage „Die Story im Ersten: Jeder Tag ein Kampf? Queere Menschen in Deutschland“ (Montag 30.5., 22.50 Uhr im Ersten) sowie die neue Staffel der Serie „Rote Rosen“, in der nun Trans-Model Lucy Hellenbrecht eine Hauptrolle übernimmt (ab Dienstag 31.5., 14.10 Uhr, Das Erste).

„Am Dienstag, 31. Mai 2022, startet die 20. Staffel der Daily Novela „Rote Rosen“ im Ersten mit 160 neuen Folgen“, heißt es. „An dem Deutschen Diversity-Tag, an dem die Vielfalt der Gesellschaft gefeiert und für ein wertschätzendes Klima des Respekts geworben wird - unabhängig von geschlechtlicher Identität, ethnischer Herkunft oder Nationalität, sozialer Herkunft und sexueller Orientierung - schlägt ‚Rote Rosen‘ ein neues Kapitel auf, in dem es auch um Diversität geht.“ Der bundesweite Aktionstag am 31. Mai wird in diesem Jahr zum zehnten Mal vom Netzwerk Charta für Vielfalt veranstaltet.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.