QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt
19.09.2018
Digitale Welt - Internet

freenet AG fordert bei 5G klare Verpflichtungen

Die Bundesnetzagentur veröffentlichte vorgestern den Konsultationsentwurf zu den Vergabebedingungen für die 5G-Frequenzauktion. In dem Entwurf sind Regelungen für Dienstanbieter, National Roaming und regionale Netze vorgesehen, jedoch sei laut der freenet AG auf klare und durchsetzbare Verpflichtungen verzichtet worden.

mehr 19.09.2018
19.09.2018
Digitale Welt - Internet

Studie: Immer mehr Deutsche nutzen Angebote zum Musik-Streamen

Musikstreaming wird bei den Deutschen immer beliebter. Das ist das Ergebnis einer Studie zur Entwicklung der Musiknutzung in Deutschland, die am Mittwoch in Hamburg vorgestellt wurde

mehr 19.09.2018
19.09.2018
Digitale Welt - Internet

Studie: Facebooks Kampf gegen Falschinformation könnte Wirkung zeigen

Facebooks Bemühen gegen die Verbreitung von Falschinformationen in seinem Sozialen Netzwerk nach den US-Wahlen 2016 könnte laut einer neuen Studie tatsächlich Früchte getragen haben.

mehr 19.09.2018
19.09.2018
Digitale Welt - Internet

Neuer Firefox-Browser für Virtual-Reality-Headsets

Mozilla hat einen eigenen Browser für Virtual-Reality-Headsets veröffentlicht. Das Firefox Reality genannte Programm wurde für alleinstehende Geräte wie Oculus Go, Lenovo Mirage Solo oder Viveport entwickelt und verfügt über besonders auf diese Geräte angepasste Navigationslösungen.

mehr 19.09.2018
18.09.2018
Digitale Welt - Internet

Brandenburg: PŸUR baut Stadtnetz für Seelow

Die Frankfurter Antennen- und Kommunikationsservice GmbH (FAKS), ein Unternehmen der Tele Columbus AG, startet den Aufbau eines Stadtnetzes für Seelow im Kreis Märkisch-Oderland. Das neue Netz erschließt rund 1500 Haushalte der ostbrandenburgischen Kreisstadt.

mehr 18.09.2018
18.09.2018
Digitale Welt

WDR kündigt Neuordnung der Programmdirektionen an

Der WDR will vorbehaltlich der Gremienzustimmung seine Programmdirektionen neu ordnen, kündigte der Westdeutscher Rundfunk am 18. September an. Maßgeblich für die Strategie sei die stärkere Ausrichtung der Inhalte für die digitale Nutzung, hieß es. Dabei setze der WDR auf die konsequente Zusammenarbeit von Fernsehen, Hörfunk und Internet sowie den Ausbau von Online-Inhalten und -Formaten, um mehr Menschen auf mehr Wegen zu erreichen.

mehr 18.09.2018
18.09.2018
Digitale Welt - Heimvernetzung

Film: Die Magenta Smart Speaker Story am Fraunhofer IDMT in Oldenburg

Audioexperten des Fraunhofer IDMT in Oldenburg haben mit dem Audiodesign des „Smart Speaker“ der Deutschen Telekom viel Klang auf wenig Raum geschaffen. Ein Film gibt nun Einblick in die Entwicklung, den Umfang und die Funktionsweise des Produktes. Dabei spannt er den Bogen von der ersten Ideenfindung über die Konzeptionsphase und die kooperative Zusammenarbeit der Partner bis zur Realisierung einer akustischen End-of-Line Kontrolle für die Produktion.

mehr 18.09.2018
18.09.2018
Digitale Welt

Dänischer Rundfunk streicht Programme und Stellen

Beim öffentlich-rechtlichen Dänischen Rundfunk (DR) werden massiv Stellen gestrichen. Wie die Medienanstalt am Dienstag mitteilte, sollen in den nächsten zwei Jahren bis zu 400 Jobs eingespart werden.

mehr 18.09.2018
18.09.2018
Digitale Welt - Internet

Nintendo Switch Online startet - Das bietet der Abo-Dienst

Nintendos Abo-Dienst für die Konsole Switch steht in den Startlöchern. Nintendo Switch Online liefert einige Funktionen nach - darunter etwa Mehrspieler-Partien. Aber es bleiben einige offene Fragen.

mehr 18.09.2018
18.09.2018
Digitale Welt - Internet

Netzagentur verteidigt geplante Regeln für Mobilfunk-Versteigerung

In wenigen Wochen wird der Rahmen für die Versteigerung der 5G-Frequenzen in Deutschland festgezurrt, die Debatten werden hitziger. Die Netzagentur verlangt weiter keine flächendeckende Versorgung - und die Wirtschaft fordert eine gute Infrastruktur.

mehr 18.09.2018

Seiten

Aktuelle Ausgabe 9/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.