QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt
15.11.2018
Digitale Welt - Internet

Telekom senkt WLAN-Preise im Flugzeug

Die Deutsche Telekom stellt Reisenden mit Inflight leistungsstarke Online-Zugänge auf Inlands-, Europa- und Interkontinentalflügen zur Verfügung. Jetzt hat das Unternehmen die Preise für Telekom-Kunden gesenkt.

mehr 15.11.2018
15.11.2018
Digitale Welt

„Made in Germany“ soll digitales Markenzeichen werden

Bei der Digitalisierung muss Deutschland aufholen, das sieht auch die Bundesregierung so. Sie beschließt eine Strategie mit Dutzenden Einzelvorhaben. Doch ist das der große Wurf?

mehr 15.11.2018
15.11.2018
Digitale Welt - Internet

Netzbetreiber drohen mit Klagen wegen Regeln zum 5G-Mobilfunkstandard

Noch vor der Frequenzvergabe für den ultraschnellen Mobilfunkstandard 5G drohen die großen Netzbetreiber mit Klagen. In einem Brief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) warnen führende Manager der Telekom, von Vodafone und Telefónica etwa vor einer „extensiven Ausweitung von Versorgungsauflagen“.

mehr 15.11.2018
15.11.2018
Digitale Welt

Initiative D21 anlässlich der „Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung

Nach 2-tägiger Klausur in Potsdam stellt das Bundeskabinett offiziell seine „Strategie Künstliche Intelligenz“ vor. „Künstliche Intelligenz wird für die Gesellschaft ähnlich relevant werden, wie die Elektrizität oder das Internet. Das birgt enorme Chancen aber auch Herausforderungen für unser Zusammenleben.“, sagte die Geschäftsführerin der Initiative D21 e.V., Lena-Sophie Müller.

mehr 15.11.2018
14.11.2018
Digitale Welt - Smartphones

Telefonate ins EU-Ausland werden günstiger

Nach den Roaming-Gebühren macht die Europäische Union nun auch Schluss mit hohen Preisen für Telefonate ins EU-Ausland. Das Europaparlament stimmte am Mittwoch für entsprechende neue Regeln.Demnach sollen Gespräche aus dem eigenen Land in einen anderen EU-Staat pro Minute nur noch maximal 19 Cent pro Minute kosten dürfen.

mehr 14.11.2018
14.11.2018
Digitale Welt - Internet

Scheuer baut Förderung für schnelles Internet in Schulen aus

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) weitet die Förderung für schnelleres Internet in Schulen und Kliniken aus und will damit weitere „weiße Flecken“ beseitigen. „Wir bringen ab sofort das Turbo-Internet in alle Klassenzimmer, Gewerbegebiete und auch in Krankenhäuser“, erklärte Scheuer am Mittwoch in Berlin.

mehr 14.11.2018
14.11.2018
Digitale Welt - Internet

Viele Regionalzugstrecken noch Jahre ohne W-Lan

Auch nach 2020 werden Bahnfahrer auf den meisten Regionalbahnstrecken noch kein W-Lan nutzen können. Die Deutsche Bahn geht davon aus, dass die Fahrgäste dann rund jeden dritten Kilometer in Regionalzügen und S-Bahnen mit entsprechenden Hotspots zurücklegen werden.

mehr 14.11.2018
14.11.2018
Digitale Welt - Internet

Kanzleramt: Rechtsanspruch auf schnelles Internet für alle ab 2025

Die Bundesregierung hat einen Rechtsanspruch auf schnelles Internet für alle Bürger von 2025 an versprochen. Bis dahin solle der Ausbau des Glasfasernetzes fertig sein, sagte Kanzleramtsminister Helge Braun am Mittwoch im ARD-“Morgenmagazin“.

mehr 14.11.2018
14.11.2018
Digitale Welt

Bundesregierung berät über Digitalstrategie - Merkel will Schub

Verliert Deutschland den Anschluss? Manch einer befürchtet das, wenn es um die Digitalisierung geht. Die Bundesregierung will jetzt gegensteuern. Das Kabinett kümmert sich bei einer Klausur gezielt um dieses Thema. Die Kanzlerin gibt schon mal die Richtung vor.

mehr 14.11.2018
Das Starterset HASET 4 umfasst einen Tür - und Fenstersensor sowie zwei Heizkörperthermostate.
13.11.2018
Digitale Welt - Heimvernetzung

Schwaiger präsentiert neue Startersets für das smarte Heim

Die Automatisierung von Haus und Wohnung wirft bei vielen potenziellen Nutzern die Frage auf: Mit welchen Komponenten fange ich am besten an? Schwaiger will diesen Kunden die Entscheidung ...

mehr 13.11.2018

Seiten

Aktuelle Ausgabe 11/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.