DAUN, 23.05.2022 - 12:41 Uhr
Digitale Welt - Internet

A1 stattet Red Bull Arena mit 5G aus

Die Red Bull Arena zählt zu den größten und innovativsten Stadien in Österreich. Nun zählt sie auch im Bereich 5G zu den Top Stadien Europas. Mit einem modern ausgestatteten Business-Bereich, 12 Skyboxen und den Einsatz neuester Technologien bildet es den perfekten Rahmen für die Spiele des Österreichischen Fußballmeisters FC Red Bull Salzburg.

Nun setzt die Red Bull Arena auch im Bereich der Digitalisierung ganz neue Maßstäbe. Als Premium Partner des FC Red Bull Salzburg hat A1 das Stadion umfassend mit 5G Technologie ausgestattet. Sogenannte 5G Micro-Cells des österreichischen Kommunikationsanbieters A1 versorgen alle Bereiche der Red Bull Arena mit schnellem mobilen Internet. Damit sind sowohl die Tribüne, Mannschaftsräume als auch die VIP Bereiche optimal mit 5G versorgt.

Mit gemessenen Übertragungsgeschwindigkeiten von mehr als 800 Mbit/s zählt die Red Bull Arena nun auch im Bereich 5G zu den modernsten Stadien Europas. Zuseher erhalten damit ein ganz neues Stadionerlebnis. So haben sie beispielsweise die Möglichkeit die schnelle Datenübertragung von 5G zu nutzen, um auf Sofortwiederholungen, Livecams, Spielestatistiken und vieles mehr zuzugreifen.

5G ermöglicht derzeit Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s, in weiterer Folge bis zu 10 Gbit/s. Durch niedrigste Reaktionszeiten im Millisekunden-Bereich legt 5G die Basis für das Internet der Dinge und macht Anwendungen in Echtzeit möglich.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.