DAUN, 31.03.2014 - 13:40 Uhr
Digitale Welt - Tablets

Aktuellstes Android kann Tastaturprobleme verursachen

(dpa) - Ein Update auf die aktuelle Android-Version 4.4 (KitKat) kann auf manchen Smartphones für Probleme sorgen. Darauf weist das Telekommunikationsportal „Teltarif.de” hin. Wer zum Beispiel eine alternative Tastatur-App auf seinem Handy installiert hat, muss sie in den Einstellungen eventuell erneut aktivieren. Android stellt sich in manchen Fällen beim Update wieder auf das Standard-Keyboard zurück. Außerdem kann es passieren, dass Apps nach der Installation von KitKat vom Startbildschirm verschwunden sind. Diese muss der Nutzer aber einfach nur erneut dort ablegen. Beide Fehler treten den Angaben nach häufiger bei kostenpflichtigen Programmen oder Tastaturen und weniger mit Gratis-Apps auf.

www.android.com


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/aktuellstes-android-kann-tastaturprobleme-verursachen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.