- © Foto: pixabay -
DAUN, 13.05.2022 - 09:38 Uhr
Digitale Welt

(ANZEIGE) Welche Trends bietet der App Markt?

(ANZEIGE) Wer kennt sie nicht – man ist unterwegs, wartet auf etwas – und möchte sich die Zeit mit etwas vertreiben. Um längere Newsartikel oder gar Bücher zu lesen fehlt jedoch die Ruhe. Hier lohnt dann der Griff zur App. Die Entertainment Angebote sind vielfältig. Über ihre Beliebtheit geben Rankings beispielsweise von App Stores Auskunft. Wir stellen die wichtigsten Kategorien und Angebote vor.

Auf welche technischen Voraussetzungen geachtet werden muss

Die bekanntesten und beliebtesten Apps sind zumeist sowohl im Apple als auch im Android App Store erhältlich. Dennoch kann es vorkommen, dass gerade weniger bekannte Apps in einem der Stores nicht verfügbar ist. Sehr alte Handys, auf denen eventuell zudem auch nicht die aktuelle Version des jeweiligen Betriebssystem geladen ist, können ebenfalls ein Hindernis zur Nutzung mancher Apps darstellen.

Je nach Interesse und Situation des Nutzers gibt es die richtige App

Je nach Präferenzen und Situation des Nutzers können ganz unterschiedliche Apps der richtige Begleiter für die Pausen am Handy sein. Ob pure Unterhaltung oder Information zu aktuellen Nachrichten – alles ist möglich. das Angebot an Apps ist riesig und wächst ständig. Ob Trading Apps oder Apps in denen um Online Casino Echtgeld gespielt wird – mit der Nutzung von Apps kann man sogar Geld verdienen. Wir geben einen Überblick welche verschiedenen Apps in den Appstores angeboten werden.

  • Social Media Apps. Apps Der Klassiker unter den Apps sind Social Media Apps. Sie ermöglichen es Nutzern, sich fortlaufend über Neuigkeiten aus ihrem Netzwerk informieren. Wer Interesse an den neuesten Urlaubsfotos und Beutytrends hat und sogar in der App shoppen möchte, kann sich bei Instagram umsehen. Zunehmend wichtiger werden auch Posts in Kurzvideoform wie insbesondere auf dem bei jüngeren Generationen beliebten TikTok. Politische Diskussionen werden insbesondere auf Twitter geführt und so manche politische Entscheidung wurde hier schon zuerst verkündet.
  • Audio Apps. Gerade unterwegs sind Audioapps besonders praktisch. Es reicht, zu hören und die Konzentration muss nicht auch noch dem Bildschirm gelten. Musikfans kommen bei klassischen Musikapps auf ihre Kosten. Auch auf diesen Apps ist das Angebot inzwischen aber auch schon breit gefächert. Auch Podcasts und teilweise sogar Hörbücher sind hier zu finden. Einige der Audioapps sind auf das Angebot von Audiobooks spezialisiert. Komplettiert wird das Angebot durch Apps, die Radioprogramme abspielen.
  • Gaming Apps. Gute Unterhaltung garantieren auch Gaming Apps. Diese ermöglichen es, online Schach oder Karten zu spielen oder sich in Geschicklichkeits- und Strategiespielen zu beweisen. Wortakrobaten freuen sich über Sudoku Apps,und Wissbegierige über Quiz Spiele. Über Gaming Apps, die zum Beispiel Slots Games anbieten, können die Nutzer Echtgeld verdienen.
  • Banking und Trading Apps. Die meisten Banken bieten eine App zum Führen des Bankkontos an. So kann sich der Nutzer immer in Echtzeit über seinen Kontostand informieren und auch Überweisungen tätigen. Online das Depot checken und investieren? Trading Apps machen es möglich! Sie zeigen aktuelle Kurse und die Bedeutung für das Depot an. So kann der Nutzer schnell und überall auf neue Entwicklungen reagieren.
  • Video Apps. Die Lieblingsserie auch unterwegs weiterschauen – dies ermöglichen die Apps von verschiedenen Streaming Anbietern. Auch die Online Videoplattform YouTube und die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender haben ihre eigene App. So muss auf YouTuber und Informationsprogramme wie Nachrichtensender und Dokumentationen nicht verzichtet werden. 
  • Informations- und Wissens Apps. Ebenfalls beliebt zur mobilen Information sind Newsticker. Neben Beiträgen zu aktuellen Ereignissen bieten sie auch oft die Funktion, Push Beiträge zu aktivieren, um bei wichtigen News sofort informiert zu werden. Ander Apps ermöglichen, Fragen an eine Community zu stellen. So erfahren Nutzer, wie andere über ein Thema denken, und können wichtige Expertentipps erhalten.
  • Geschichten Apps. In einigen Apps können die Nutzer eine Geschichte durchleben und selbst entscheiden, wie sich diese entwickelt. Für diese Geschichten voller Liebe, Romantik, Abenteuer und Drama wird ein Avatar erstellt. Die Nutzer können ihre Geschichte dann auch in der App aufschreiben und veröffentlichen. Auch Witz Apps sind im Angebot. Aber Achtung, diese können den Nutzer unterwegs auch zum Lachen bringen.
  • Dating Apps. In ruhigeren Momenten am Handy sind auch Dating Apps ein beliebter Zeitvertreib. Wenn man Mr. oder Mrs. Right schon nicht in der Bahn gegenüber sitzt, kann man immerhin über die App sein Glück versuchen. Die Auswahl ist jedoch nicht leicht. Inzwischen können die Nutzer zwischen einer Vielzahl von Dating Apps mit jeweils unterschiedlichen Konzepten wählen. Soll es lieber eine App mit möglichst vielen Usern sein oder eine App, in der nur Frauen den ersten Schritt machen dürfen?

Die Auswahl an verfügbaren Apps ist vielfältig und wächst ständig. Nutzer müssen sich nur über das aktuelle Angebot informieren und die für sie passenden Apps wählen. Dann müssen zum Beispiel Wartezeiten nicht ungenutzt bleiben und können sogar sehr produktiv und gewinnbringend eingesetzt werden. Ob zur Unterhaltung, zur Kreativität, um mit anderen Menschen zu kommunizieren oder sogar Geld zu verdienen – Apps ermöglichen es den Nutzern, ihre Zeit nach ihren Wünschen zu gestalten.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.