DAUN, 31.03.2020 - 15:51 Uhr
Digitale Welt - Internet

BBC veröffentlicht Details zum neuen Nachrichtenformat

Die BBC und Quibi haben am 31. März weitere Informationen über das neue Nachrichtenformat „Quibi´s Daily Essentials“ veröffentlicht. Das neue Angebot ist eine kuratierte Liste von Nachrichten, Unterhaltung und inspirierenden Programmangeboten, die Nutzern alle Nachrichten und ihre Hintergründe liefern. Los geht’s am 6. April.

Die BBC ist der internationale Nachrichtenpartner von Quibi mit dem eigenen Programmformat „Around the World by BBC News“. Die Nachrichtensendung ist auf mobile Endgeräte ausgerichtet, und wird aus London, der Zentrale der globalen Nachrichtenberichterstattung der BBC, von Montag bis Freitag produziert. Beb Bland ist Moderator der ersten Sendung. Er ist für BBC Global News-Zuschauer ein bekanntes Gesicht, da er regelmäßig Sendungen des internationalen Nachrichtensenders der BBC, der von mehr als 100 Millionen Menschen jede Woche eingeschaltet wird, moderiert. Als Moderator für Wirtschaftsthemen war er für Wirtschafts- und Ökonomie-Formate für das Vereinigte Königreich und für weltweite Zielgruppen, in Formaten wie Business Live, Talking Business und World Business Report im Einsatz.

Victoria Fritz, die ebenfalls Millionen von BBC News-Nutzern in aller Welt kennen, stößt im Verlauf des Jahres nach Rückkehr aus ihrem Mutterschaftsurlaub ebenfalls zum Moderatorenteam. Sie ist eine preisgekrönte Nachrichtenjournalistin, sowie aktuell Anchor der BBC-Sendung „The Briefing“. Als ehemalige Nordamerika-Korrespondentin der BBC hat sie bereits über die weltweite Wirtschaftskrise und die folgende Erholung von der Wall Street und aus ganz Amerika berichtet. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Berichterstattung liegt auf Umweltthemen, wie etwa die schädlichen Folgen, die Plastik auf Menschen und die Meere hat. Hierfür segelte sie über den Nordpazifik zu der größten Ansammlung von Plastik weltweit. Sie berichtete über den Aufstieg von Fake News und interviewt regelmäßig Größen aus dem öffentlichen Leben, etwa Donatella Versace, Jeff Bezos und Reed Hastings.

Das Format „Around the World by BBC News” greift auf das einzigartige weltweite Netzwerk von Journalisten der BBC zurück und bietet interessante Informationen für die Millennial-Generation in englischer Sprache und mit spanischen Untertiteln. 

In den letzten Wochen konnte die BBC Rekordwerte beim Zugriff auf Ihre Nachrichten verzeichnen. Über 60 Millionen Unique Browsers besuchten BBC.com in der Woche vom 16. März (ein Plus von 50 Prozent im Durchschnitt), nachweislich für das große Interesse an vertrauenswürdigen Nachrichten in diesen Zeiten*.

Der Stil des Programms unterscheidet sich von anderen BBC-Nachrichtenformaten und ist ein News Bulletin für das 21. Jahrhundert, produziert von einem jungen Produktionsteam.

Das Format wendet sich an ein Publikum, das einen Überblick über die wichtigsten Weltereignisse mit einem Blick möchte. Der Ansatz des Formates ist analysebasiert, und zielt darauf ab, echtes Hintergrundwissen in kurzer Zeit zu vermitteln. Außerdem bietet das Format eine Alternative zum US-amerikanischen Blickwinkel, den andere Nachrichtennetzwerke bieten.

 Chris Davies, EVP Marketing und Distribution BBC Global News, kommentiert: „Wir freuen uns sehr darauf, mit Quibi bereits zum Launch als ihr internationaler Nachrichtenpartner zusammenzuarbeiten. Tonangebend in digital aufbereiteten Nachrichten für die Millennial-Generation in den USA, macht es für uns Sinn, bei Quibi’s Daily Essentials dabei zu sein, und die Nutzer mit vertrauenswürdigen, genauen und unabhängigen Berichten über die großen Weltereignisse zu versorgen“.

Nahezu zwei Drittel der Nutzer der internationalen Plattformen der BBC gehören zur Millennial-Generation. Studien zeigen, dass diese Altersgruppe sich auf die BBC für vertrauenswürdige Nachrichten verlässt. Gemäß dem Global Web Index ist BBC News die erste Wahl für diese Altersgruppe, wenn es um Expertenmeinung und Analyse geht**.

 Der Bericht des Reuters Institute für Digital News aus dem Jahr 2019 identifizierte BBC News als Top-10-Nachrichtenquelle, die in den drei Tagen zuvor und die Woche zuvor im Fernsehen, Radio und Print, sowie Online von amerikanischen Nachrichtennutzern aufgesucht wurde. BBC News war das einzige nicht US-Angebot in der Top-10-Liste. Rund 76 Prozent der Befragten waren in der Altersgruppe 18-34 Jahre. Laut der „Trust in Media Study” des Pew Research Center war BBC News unter den drei Nachrichtenangeboten, denen sowohl von Republikanern als auch Demokraten in den USA mehr vertraut als misstraut wird. Im Jahr 2018 wurde die BBC zur „TV’s Most Trusted News Brand“ im Rahmen einer Studie von  MediaPost und Brand Keys gekürt.

Das Angebot startet am 6. April 2020. Interessierte Nutzer können sich hier für den 90-tägigen kostenfreien Zugang registrieren.

**Quelle: GlobalWebIndex Q1-Q3 2019. (Millennials Altersgruppe 16-34 Jahre).


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/bbc-ver-ffentlicht-details-zum-neuen-nachrichtenformat
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.