v.l.n.r.: Kathleen Schröter (J2C) , Mitglied der Jury; Martin Hafner (BR), Ingrid Mitterhummer (BR), Kathrin Weinzierl (BR) | Bildrechte: Kathleen Schröter/ Foto: Katharina Baer v.l.n.r.: Kathleen Schröter (J2C) , Mitglied der Jury; Martin Hafner (BR), Ingrid Mitterhummer (BR), Kathrin Weinzierl (BR) | Bildrechte: Kathleen Schröter/ Foto: Katharina Baer - © Foto: BR /Alexander Krauß; Collage/Petra Decker -
DAUN, 28.10.2021 - 09:57 Uhr
Digitale Welt - Apps

„BR Audiodeskription“ App mit „Connect! The Smart TV Award“ ausgezeichnet

Barrierefreiheit & Inklusion via HbbTV 2

Das BR-Projekt „HbbTV Audiosync“ wurde mit dem Connect! The Smart TV Award auf den Medientagen München 2021 in der Kategorie „Feels like Magic – Beste technologische Innovation“ ausgezeichnet. Im Rahmen eines rund einjährigen Pilotbetriebs wurde ein Zusatzangebot mit alternativen Tonspuren zum linearen TV-Programm für mehr Barrierefreiheit und Inklusion realisiert.

Mit „HbbTV Audiosync“ können Zuschauerinnen und Zuschauer über ein Smartphone individuell aus zusätzlichen Tonspuren aus dem Internet zum laufenden TV-Programm wählen, während am Fernseher der normale Sendeton läuft. In der Pilotphase standen insbesondere Tonspuren für Audiodeskription und für mehr Sprachverständlichkeit zur Auswahl.

Begründung der Jury

„Barrierefreiheit zum Anhören: Mit der App „BR Audiodeskription“ können Zuschauerinnen und Zuschauer am Smartphone eine für sie passende Tonspur am „Second Device“ zum laufenden Fernsehbild auswählen. Das ist innovativ und inklusiv, denn es ermöglicht Menschen mit fehlendem oder stark eingeschränktem Sehvermögen per Kopfhörer ein gemeinschaftliches Fernseherlebnis zusammen mit Sehenden.“

Erst zum zweiten Mal wurde Connect! The Smart TV-Award für herausragende Anwendungen der Branche vergeben. Der Award zeichnet besondere Innovationen, Apps und Services rund um das vernetzte Fernsehen aus. Als einer der diesjährigen Preisträger wurde der Bayerische Rundfunk für das Projekt „HbbTV Audiosync“ in der Kategorie „Feels like Magic - Beste technologische Innovation“ ausgezeichnet. Die Medientage München verleihen den Award gemeinsam mit der Deutschen TV-Plattform, unterstützt vom Medien Netzwerk Bayern. Die Preisverleihung fand in diesem Jahr erstmals auch vor Publikum im Isarforum statt.

App „BR Audiodeskription“

App „BR Audiodeskription“; Foto: BR, Petra Decker; Foto: Lsa Hinder/Alexander Krauß Erstmals vorgestellt wurde die App auf den 34. Medientagen München im vergangenen Jahr (InfoDigital berichtete). Gemeinsam Fernsehen und dabei verschiedene Töne hören: Der Pilotbetrieb für mehr Inklusion und Barrierefreiheit läuft noch bis zum 29. Oktober. Aktuell lassen sich zu den Sendungen „Dahoam is Dahoam“ und „Watzmann ermittelt“ im BR-Fernsehen zusätzliche Audiodeskriptions-Tonspuren am Smartphone anhören.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Website des BR unter www.br.de/technik


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/br-audiodeskription-app-mit-connect-smart-tv-award-ausgezeichnet
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.