DAUN, 02.07.2014 - 13:23 Uhr
Digitale Welt - Smartphones

Congstar führt WeekPass-Tarif zur mobilen Internetnutzung im Ausland ein

Der deutsche Mobilfunk-Discounter „Congstar“ bietet im Rahmen des Produktportfolios „Travel & Surf“ seit 1. Juli für seine Pre- und Postpaid-Kunden einen WeekPass zur mobilen Internetnutzung an. Das Angebot richtet sich an Smartphone-Nutzer, die auch im EU-Ausland mobil im Internet unterwegs sein wollen, teilte das Unternehmen mit. Der WeekPass kostet 9,90 Euro, beinhaltet ein Datenvolumen von 100 MB und gilt für die Nutzung von acht Tagen innerhalb der Länderzone 1 (EU und Schweiz). Die Abrechnung erfolgt nach der sogenannten „Parkuhr-Logik“. Ab dem Buchungszeitpunkt ist das Surfen mit dem Smartphone für einen Zeitraum von acht mal 24 Stunden möglich, unabhängig vom Wechsel des Kalendertages. Zu den Produktportfolios „Travel & Surf“ gehören weiterhin die bestehenden DayPasses (in der EU und Schweiz: DayPass M mit 50 MB Inklusivvolumen für 2,90 Euro für 24 Stunden), hieß es abschließend.

www.congstar.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.