DAUN, 30.03.2022 - 09:00 Uhr
Digitale Welt - Digital-TV

Die Welt der Streamingdienste

Die Welt der Streamingdienste ist in den letzten Jahren immens gewachsen. Immer mehr Anbieter strömen auf einen Markt und ein Ende ist nicht in Sicht. Wer sich mit der Materie noch nie auseinandergesetzt hat, kann schnell überfordert sein. Wir bieten Ihnen im folgenden Artikel ein wenig Orientierung in der Welt von Netflix und Co.

Lesen Sie mehr dazu in der Vivanty Ausgabe April 2022, die ab sofort als Einzelheft als E-Paper oder hier im Abo erhältlich ist.

Vivanty April-Ausgabe mit INFOSAT und RadioDigital

Vivanty, das Lifestyle Magazin aus dem INFOSAT Verlag, berichtet darüber hinaus auch in der neuen April-Ausgabe wieder in den Rubriken INFOSAT und RadioDigital über aktuelle News aus der digitalen Welt. Zu den Themen zählen neben den Vorteilen der digitalen Welt beim Camping die Pläne zum Umstieg des Kulturkanals ARTE auf Ultra HD, vieler Neuaufschaltungen von TV-Sendern, dem Start einer neuen Multisport-Streaming-Plattform, zahlreicher News aus der Digitalradiowelt und vieles mehr.

Das sind die weiteren Top-Themen

Modernes Camping leicht gemacht

Camping und Komfort – das schließt sich heutzutage nicht mehr aus. Auch die Vorteile der digitalen Welt lassen sich mittlerweile ohne weiteres mit einem Urlaub im Wohnmobil kombinieren.

ARTE plant Umstieg auf UHD ab 2023 – Ultra HD bei ARD und ZDF kein Thema

Während der europäische Kulturkanal ARTE ab 2023 auf die Qualitätsstufe UHD-TV umsteigen will, ist UHD für die öffentlich-rechtlichen Sender von ARD und ZDF offenbar kein Thema. Das geht aus dem 23. Bericht der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) hervor. INFOSAT hat sich bei ARTE erkundigt, wie der Sender den Umstieg auf UHD plant.

25 Jahre MTV Germany – Fünf Jahre Free TV

MTV Germany, die deutsche Version des bisherigen US-amerikanischen TV-Senders MTV, konnte am 7. März nicht nur sein 25-jähriges Bestehen zelebrieren. Der beliebte Kultsender konnte gleich ein weiteres Jubiläum feiern, nämlich die Rückkehr nach exakt fünf Jahren ins Free TV.

ARD entwickelt Nachrichtenkanal „tagesschau24“ weiter – Mehr Live-Berichterstattung, schnellere Orientierung

Die ARD baut ihr Informationsangebot weiter aus. Der öffentlich-rechtliche Sender will dabei auf die Tagesschau als bedeutendste und stärkste Nachrichtenmarke setzen. Konkret soll der Nachrichtenkanal tagesschau24 weiterentwickelt werden. Darauf verständigten sich die Intendantinnen und Intendanten bei ihren Beratungen im Februar in Berlin.

Programmmeldungen: Neues aus der Fernsehwelt

Die TV-Welt ist ständig in Bewegung. Mit unseren Meldungen zum in Deutschland verbreitetsten Empfangsweg Satellit und den Plattformen der Kabelnetzbetreiber halten wir Sie über alle wichtigen Änderungen auf dem Laufenden.

SPORT1 startet 24/7 Sports Pack

Mit einem „24/7 Sports Pack“ startete Ende Februar SPORT1 Extra die Multisport-Streaming-Plattform mit fünf Sportkanälen, darunter von Sportdigital FUSSBALL, Motorvision.TV, fight24 HD, EDGEsport und SPORT1+. Eine Erweiterung um „More Than Sports TV“ sei in der Vorbereitung. Das bietet das neue Angebot und soviel kostet es.

Laut Studie: IT-Unternehmen wollen Frauenanteil erhöhen

Frauen sollen in der digitalen Wirtschaft mehr gefördert werden – 24 Prozent der Unternehmen haben sich das fest vorgenommen. Aber welche konkreten Hürden gibt es für Frauen eigentlich in der Branche?

Radio-News

Aktuelle News aus der digitalen Radiowelt: DAB+ weiter auf Erfolgskurs, WorldDAB: 95 Prozent der Neuwagen haben DAB+ an Bord, „Brillux Radio“ kündigt bundesweiten Start auf DAB+ an, Belgien startet Pilotprojekt mit 59 Lokalradios via DAB+, Radio Bollerwagen jetzt auch in Hessen auf DAB+, u.v.m.

DAB+ in Sachsen: 37 Radioprogramme erhalten Zulassung

Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat im Rahmen seiner Sitzung vom 1. März die Vergabe der DAB+ Zulassungen auf die digitalen Übertragungskapazitäten der landesweiten, regionalen und lokalen DAB+ Bedeckungen zur Versorgung des Freistaates Sachsen beschlossen. Auf diese Programme können sich DAB+ Hörer bald in Sachsen freuen.

Oldie Antenne jetzt auch in Hessen auf DAB+

Der private Hörfunksenders „Oldie Antenne“ ist nach der DAB+ Aufschaltung im Februar in den Bundesländern Hamburg, Saarland und NRW, seit Anfang März jetzt auch in Hessen via DAB+ auf Sendung gegangen. Somit steht der beliebte Sender rund 27 Millionen Einwohnern in den vier Bundesländern via DAB+ Digitalradiostandard im glasklaren Sound zur Verfügung. Außerdem baut der Sender sein Moderationsteam weiter aus.

Mosellaner Sender „Radio Mélodie“ feiert 35. Geburtstag – Erstes französischsprachiges Programm via DAB+ in Deutschland

Der im französischen Saargemünd ansässige Radiosender Radio Mélodie feiert 2022 seinen 35. Geburtstag. Seit 1987 hat der Sender sich kontinuierlich weiterentwickelt und immer wieder neu erfunden, blieb aber gleichzeitig seinen Werten und der Region verbunden. Radio Mélodie strahlt seine Programme seit 35 Jahren im Gebiet Ost-Moselle und krummes Elsass aus. Seit Oktober 2021 ist der Kanal über den landesweiten DAB+ Multiplex im Saarland zu empfangen. Interview mit Sébastien Jung, Geschäftsführer von Radio Mélodie: INFOSAT hat mit dem Geschäftsführer des privaten Senders, Sébastien Jung, gesprochen.

Wo läuft was? Aktuelle Streaming-Highlights

Auf den Streaming-Plattformen ist immer was los: Kein Monat vergeht, ohne dass auf Netflix, Amazon Prime und Co. neue Film- und Serienhighlights starten. Damit Sie wissen, was läuft, stellt Ihnen Vivanty jeden Monat eine Auswahl aktueller und kommender Streaming- Highlights vor.

Smart Speaker: Wie geht es mit den schlauen Lautsprechern weiter?

Musik hören, Licht anschalten, nach dem Wetter fragen: Smart Speaker, also vernetzte Lautsprecher mit Sprachassistenten, sind praktisch. Der große Durchbruch ist aber bislang ausgeblieben. Woran liegt das?

Beats Fit Pro: Ohrstöpsel für sportliche Airpod-Fans

Die Airpods klingen gut, aber Sie mögen die Stäbchen nicht? Mit den neuen Beats Fit Pro gibt es die Funktionalität von Apples markanten Ohrstöpseln nun auch stäbchenlos – dafür mit Flügelspitze.

Mehr Vielfalt im Gemüsebeet: Gartenapp setzt sich für den Erhalt der Sorten ein

Durch die Industrialisierung der Landwirtschaft wird immer leistungsfähigeres Saatgut gezüchtet. Gleichzeitig droht ein Großteil unserer historischen Sortenvielfalt verloren zu gehen. Zum Start der Gartensaison macht sich die Beetplanungs-App Fryd deshalb für den Erhalt der Kulturpflanzenvielfalt stark. Das Nachhaltigkeits-Startup widmet dem Thema besondere Aufmerksamkeit und stellt alte, samenfeste Sorten in den Vordergrund.

Metaverse: Die große Neugier auf das Unbekannte

Die Deutschen sind neugierig auf das „Metaverse“ – der Verbindung zwischen der realen und der virtuellen Welt zu einem neuartigem Raum. Mehr als jeder Dritte kann sich vorstellen, das Metaverse zu nutzen.

Lesen Sie jetzt die neue Vivanty Ausgabe April 2022 (No 95), die ab sofort als Einzelheft als E-Paper oder hier im Abo erhältlich ist.

Lesen Sie hier das komplette Inhaltsverzeichnis aus der Vivanty April-Ausgabe.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.