- © Foto: OneWeb -
DAUN, 28.04.2021 - 10:42 Uhr
Digitale Welt - Internet

Eutelsat steigt bei Oneweb ein

Eutelsat Communications plant, sich mit einem Anteil von ca. 24 % am Satellitenunternehmen OneWeb zu beteiligen. Hiermit wird Eutelsat neben der britischen Regierung und Bharti Global zu einem der Hauptaktionäre des Unternehmens. Eutelsat wird 550 Mio. USD in OneWeb investieren. Die behördliche Genehmigung zum Abschluss der Transaktion wird in der zweiten Jahreshälfte 2021 erwartet.

Die OneWeb-Konstellation, die bereits einen großen Teil des globalen Netzwerks aufgebaut hat und über wertvolle, von der ITU unterstützte vorrangige Spektrumsrechte verfügt, wird 648 Satelliten in einer niedrigen Umlaufbahn (LEO) betreiben und eine geringe Latenzzeit bieten. (InfoDigital berichtete) Diese erste Generation von Satelliten wird bis Ende 2021 eine signifikante regionale Abdeckung bieten und im Jahr darauf eine globale Abdeckung erreichen. OneWeb wird die erste vollständige nicht-geostationäre Konstellation mit wirklich globaler Abdeckung sein und ist damit konkurrierenden Projekten deutlich voraus. Sie wird eine Kapazität von 1,1 TBit/s (Terabit pro Sekunde) bereitstellen und damit die Märkte für Behörden, Festnetzdaten und Mobilität adressieren. Geplant ist eine Konstellation der zweiten Generation, die erhebliche Verbesserungen in Bezug auf Kapazität, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit bieten wird. Eutelsat rechnet mit einem jährlichen Umsatz von ca. 1 Mrd. US-Dollar innerhalb von drei bis fünf Jahren nach der vollständigen Inbetriebnahme der Konstellation, mit einem partnerschaftlichen Ansatz und einem profitablen Wholesale-Geschäftsmodell. Mit der Investition von Eutelsat ist OneWeb fast vollständig finanziert und der verbleibende Finanzierungsbedarf in diesem Jahr nahezu vollumfänglich gesichert.

Die Investition von Eutelsat wird mit ähnlichen Kontrollrechten wie die britische Regierung und Bharti einhergehen, einschließlich einer Vertretung im Aufsichtsrat, wo die Position und Expertise von Eutelsat als einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber zum Erfolg der neuen Konstellation beitragen wird. In einem Kontext, in dem LEO-Funktionen die Erweiterung des adressierbaren Marktes für Satellitenbetreiber weit über ihre derzeitige Reichweite hinaus ermöglichen, wird erwartet, dass die Komplementarität der Ressourcen und Vermögenswerte von Eutelsat und OneWeb das kommerzielle Potenzial beider Unternehmen optimieren wird, dank der starken kommerziellen und institutionellen Beziehungen, der anerkannten technischen Expertise und der globalen geostationären Flotte von Eutelsat und der Fähigkeit von OneWeb, die vielfältigen Anwendungen zu adressieren, die niedrige Latenzzeiten bei flächendeckender Netzverfügbarkeit erfordern.

Die Investition wird zu 100 % durch die Liquiditätsposition von Eutelsat in Höhe von 1,9 Mrd. Euro per Ende März 2021 und die Erlöse aus der US-C-Band-Auktion in Höhe von 507 Mio. US-Dollar finanziert. Sie steht im Einklang mit den finanziellen Zielen von Eutelsat. Auch die Politik einer stabilen bis progressiven Dividende soll von der Entscheidung nicht betroffen sein.

Rodolphe Belmer, Chief Executive Officer von Eutelsat, kommentierte die Vereinbarung wie folgt: "Wir freuen uns, Aktionär und Partner von OneWeb im Vorfeld des kommerziellen Starts zu werden und an der großen Chance zu partizipieren, die das nicht-geostationäre Segment innerhalb unserer Branche darstellt. Wir sind zuversichtlich, dass OneWeb dank seiner frühzeitigen Markteinführung, der vorrangigen Frequenzrechte und der sich weiterentwickelnden, skalierbaren Technologie den Zuschlag erhält. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der britischen Regierung, Bharti und den anderen Anteilseignern, um neue Möglichkeiten und Marktzugänge zu erschließen, damit OneWeb sein Potenzial voll ausschöpfen kann. OneWeb wird unser Hauptwachstumsmotor außerhalb unserer Rundfunk- und Breitbandanwendungen (Konnect - InfoDigital berichtete) werden, während wir weiterhin die Cash-Flow-Extraktion aus unserem hochprofitablen Ursprungs-Geschäft maximieren und unser vertikales Festnetz-Breitbandgeschäft unter Nutzung unserer geostationären Assets ausbauen."

Der britische Wirtschaftsminister Kwasi Kwarteng sagte: "Die heutige Investition ist ein weiterer großer Schritt für OneWeb bei der Verwirklichung seines Ziels, globale Breitbandkonnektivität rund um den Globus anzubieten. Eutelsat bringt mehr als vierzig Jahre Erfahrung in der globalen Satellitenindustrie mit, und diese aufregende neue Partnerschaft stellt OneWeb auf eine starke kommerzielle Basis und Großbritannien an die Spitze der neuesten Entwicklungen in der Low Earth Orbit Technologie. Dies kommt zusammen mit der gestrigen aufregenden Nachricht, dass weitere 36 Satelliten in den Weltraum gestartet wurden (InfoDigital berichtete), und zeigt die Dynamik hinter OneWeb und die vielversprechenden Bemühungen, Konnektivität für einige der entlegensten Orte der Welt bereitzustellen."

OneWeb Executive Chairman, Sunil Bharti Mittal, konstatierte: "Wir freuen uns sehr, Eutelsat in der OneWeb-Familie willkommen zu heißen. Als offenes, multinationales Unternehmen sind wir bestrebt, die globalen Bedürfnisse von Regierungen, Unternehmen und Gemeinden auf der ganzen Welt zu erfüllen. Gemeinsam sind wir stärker und profitieren von der unternehmerischen Energie von Bharti, der großen globalen Reichweite von UK und der langjährigen Expertise der Satellitenindustrie bei Eutelsat. OneWeb ist mit seinem innovativen Ansatz bereit, eine führende Position im Bereich der LEO-Breitbandkonnektivität einzunehmen".

Neil Masterson, Chief Executive Officer von OneWeb, fügte hinzu: "Während OneWeb den Aufbau seiner Flotte beschleunigt und Gespräche mit potenziellen Kunden führt, begrüßen wir die starke Unterstützung von Eutelsat in der nächsten spannenden Phase unserer gemeinsamen Reise, von der beide Unternehmen gleichermaßen profitieren. Eutelsat ist ein großartiger Partner für OneWeb dank unserer hohen Komplementarität in Bezug auf Technologie, Anlagen, adressierbare Märkte, geographische Reichweite und institutionelle Beziehungen".


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/eutelsat-steigt-bei-oneweb-ein
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.