DAUN, 10.01.2014 - 08:33 Uhr
Internet - Digitale Welt

Bundeskartellamt will weiter E-Plus-Übernahme prüfen

(dpa) – Das Bundeskartellamt will weiter die Übernahme des Mobilfunkanbieters E-Plus durch den Konkurrenten Telefónica Deutschland prüfen. Nach der Entscheidung der EU-Wettbewerbshüter, den Fall besonders gründlich zu untersuchen, habe es eine erneute Anfrage aus Bonn gegeben, bestätigte der Sprecher von EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia am 9. Januar in Brüssel auf Anfrage. Die EU-Wettbewerbshüter hätten nun nach ihren eigenen Arbeitsregeln bis zum 12. Februar Zeit, über das Gesuch aus Deutschland zu entscheiden. Eine Verweisung nach Bonn gilt laut Insidern als wenig wahrscheinlich. Die Kommission hatte im Dezember deutliche Bedenken zu dem Milliardendeal geäußert. Die sogenannte vertiefte Prüfung in Brüssel läuft bis zum 14. Mai. Durch den geplanten Zusammenschluss in Deutschland würden Telefónica mit ihrer Kernmarke O2 und E-Plus mit zahlreichen Discountmarken von der Kundenzahl zu den Branchenriesen T-Mobile und Vodafone aufschließen.

www.bundeskartellamt.de

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/internet/bundeskartellamt-will-weiter-e-plus-bernahme-pr-fen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.