DAUN, 15.01.2014 - 15:22 Uhr
Internet - Digitale Welt

EU-Kommissarin Kroes lobt deutsche Breitbandpläne – „Deutschland braucht Europa“

EU-Kommissionsvizepräsidentin Neelie Kroes hat am 15. Januar bei ihrem Besuch in Berlin die deutschen Breitbandpläne gelobt. Gleichzeitig forderte sie Deutschland auf, sein Potenzial besser auszuschöpfen. „Alexander Dobrindt hat die Vision und die Mission, Deutschland in die digitale Champions League zu führen“, sagte Kroes. Dies sei ermutigend angesichts der Herausforderungen, vor denen die digitale Wirtschaft in Deutschland und Europa stehe. „Als größte Volkswirtschaft Europas sollte Deutschland mit den bereits stark digitalisierten Volkswirtschaften in Fernost mindestens mithalten können. Das kann Deutschland allerdings nicht ohne den Rest Europas erreichen“, sagte die für die Digitale Agenda zuständige Kommissarin bei einer Pressekonferenz in der Vertretung der EU-Kommission in Berlin.

4G-Breitbandabdeckung unzureichend genutzt

„Wir haben ein großes gemeinsames Ziel und die Situation in Deutschland stimmt mich optimistisch“, sagte Kroes. Sie sei erfreut, dass die Bundesregierung den Breitbandausbau zu einer Priorität erklärt habe. „Deutschland hat ein einzigartiges Potenzial, aber es gibt immer noch Raum, um nachzubessern.“ Als Beispiele nannte sie unter anderem die Nutzung von Regionalfonds für die Breitbandabdeckung in den ländlichen Gebieten und die noch unzureichend genutzte 4G-Breitbandabdeckung. „Einige der deutschen Regionen könnten eine Breitbandförderung aus den EU-Regionalfonds erhalten“, sagte Kroes. Breitband sei ab dem Jahr 2014 erstmals eine der Prioritäten dieser Fonds. Um ihre Dienste europaweit anbieten zu können, seien Deutschlands ITK-Unternehmen auf die Vollendung des europäischen Binnenmarktes für Telekommunikationsdienste angewiesen. „Die Pläne der Bundesregierung für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft können Realität werden“, sagte Kroes. „Aber es liegt noch viel Arbeit vor uns: Wir müssen gemeinsam sicherstellen, dass unsere Gesetze dem aktuellen Stand der Technologie entsprechen und dass weder Unternehmen noch Verbraucher in einem fragmentierten Markt zurückgelassen werden.“

http://ec.europa.eu

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/internet/eu-kommissarin-kroes-lobt-deutsche-breitbandpl-ne-deutschland-braucht-europa
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.