DAUN, 02.01.2014 - 11:21 Uhr
Internet - Digitale Welt

Telekom will Marktführung ausbauen – Wachstumschancen bei Entertain und Breitbandanschlüssen

(dpa) – Die Deutsche Telekom will ihre Marktführerschaft auf dem Heimatmarkt in den nächsten Jahren weiter ausbauen. Das kündigte der Deutschland-Chef des Telekommunikationsriesen, Niek Jan van Damme, in der „Rheinischen Post“ (Ausgabe vom 31. Dezember) an. Wachstumschancen sieht der Manager vor allem beim konzerneigenen TV-Angebot Entertain und bei Breitbandanschlüssen. Die Pläne des Mobilfunkanbieters Telefónica Deutschland (O2), durch den Zusammenschluss mit dem Rivalen E-Plus zum nach Kundenzahl größten Mobilfunkanbieter in Deutschland aufzusteigen, sieht der Manager zumindest vorläufig nicht als Bedrohung für die Telekom. „Ich bin mir sicher, dass die beiden Unternehmen bis 2015 stark mit sich beschäftigt sind. Wir werden unseren bisherigen Vorsprung nutzen und ausbauen“, sagte er. Auch die Pläne des Wettbewerbers Vodafone, der Telekom nach der Übernahme von Kabel Deutschland mehr Konkurrenz im Festnetz zu machen, sieht van Damme gelassen. „Die Integration von Kabel Deutschland wird ein Kraftakt – immerhin müssen da verschiedene Netze, Standorte und Organisationen zusammengeführt werde“, urteilte er. Die Telekom habe trotz harter Konkurrenz und sinkender Preise noch Wachstumsaussichten und wolle ihre Marktführerschaft weiter ausbauen.

www.telekom.com

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/internet/telekom-will-marktf-hrung-ausbauen-wachstumschancen-bei-entertain-und
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.