QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/internet
(Symbolbild)
17.01.2022
Digitale Welt - Internet

Microsoft: Zerstörerische Schadsoftware auf Regierungs-PCs in Ukraine

Sicherheitsforscher von Microsoft haben auf Dutzenden Computern in der Ukraine neue Schadsoftware entdeckt, die sie unbrauchbar machen könnte.

mehr 17.01.2022
(Symbolbild)
14.01.2022
Digitale Welt - Internet

Ukraine meldet Hackerangriff auf Regierungsseiten

In der Ukraine hat es einen massiven Hackerangriff auf Internetseiten der Regierung gegeben. Ziel waren nach Angaben des Bildungsministeriums in der Nacht zum Freitag unter anderem die offizielle Seite der Regierung sowie die Homepages von Außenministerium, Energieministerium und Zivilschutzministerium.

mehr 14.01.2022
13.01.2022
Digitale Welt - Internet

Datentransfer im Netz von Tele Columbus durchbrach 2021 die Exabyte-Schallmauer

In den Netzen der Tele Columbus Gruppe wurden im Verlauf von zwölf Monaten erstmals mehr als eine Milliarde Gigabyte übertragen. Das teilte Tele Columbus heute mit.

mehr 13.01.2022
NULL
13.01.2022
Digitale Welt - Internet

Twitter-Sperre in Nigeria nach mehr als einem halben Jahr aufgehoben

Afrikas bevölkerungsreichster Staat Nigeria hat den Kurznachrichtendienst Twitter nach einer rund siebenmonatigen Sperre wieder zugelassen. Präsident Muhammadu Buhari hob das entsprechende Verbot am Donnerstag auf.

mehr 13.01.2022
(Symbolbild)
12.01.2022
Digitale Welt - Internet

Umfrage: Drei Viertel der Deutschen haben Angst vor einem Cyberkrieg

In Deutschland wächst die Angst vor Cyberkriegen. 76 Prozent der Menschen im Land haben Angst vor einer Eskalation im digitalen Raum. 11 Prozent gehen sogar davon aus, dass diese in einem bewaffneten Konflikt enden kann. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

mehr 12.01.2022
12.01.2022
Digitale Welt - Internet

Phishing: Falsche Polizei-Vorladung kommt per Mail

Post von der Polizei: Das lässt nicht nur aufhorchen. Da kann man schon mal in Panik geraten und vorschnell reagieren. Schlecht nur, wenn man auf den zweiten Blick merkt, dass die Nachricht Fake war.

mehr 12.01.2022
int(1)
11.01.2022
Digitale Welt - Internet

Vom Radiosender zur Medienmarke

COSMO, das junge, europäische Kulturradio des WDR in Zusammenarbeit mit Radio Bremen und dem rbb, baut seine Digital-Aktivitäten im Internet aus und entwickelt sich so konsequent zu einer Medienmarke weiter. Neben dem linear ausgestrahlten Radioprogramm investiert der Sender künftig 50 Prozent seiner Ressourcen in die Produktion seiner Angebote im Netz. Damit geht COSMO auf das veränderte Nutzungsverhalten seines Publikums ein.

mehr 11.01.2022
(Symbolbild)
11.01.2022
Digitale Welt - Internet

Weiter keine Roaming-Kosten für Großbritannien-Reisende trotz Brexits

Großbritannien-Reisende mit deutschem Mobilfunk-Anbieter müssen trotz des Brexits weiterhin keine Roaming-Kosten fürchten. Auch Telefónica Deutschland (O2) und 1&1 Drillisch erheben mindestens bis Ende des Jahres keine Roaming-Gebühren, wenn ihre Kunden in Großbritannien mobil surfen.

mehr 11.01.2022
03.01.2022
Digitale Welt - Tablets

Digital Detox: Nur wenige möchten 2022 auf digitale Medien verzichten

Anruf statt Chat-Nachricht, Buch statt Smartphone, Einkaufsbummel statt Online-Shopping: Beim Digital Detox wird für eine bestimmte Zeit gezielt auf Internet und digitale Medien verzichtet, um den Konsum insgesamt zu reduzieren und wieder mehr Zeit bewusst offline zu verbringen. Doch nur wenige - knapp ein Zehntel (9 Prozent) der Internetnutzerinnen und -nutzer - hat sich dies für das neue Jahr vorgenommen. Das zeigt eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom

mehr 03.01.2022
int(2)
03.01.2022
Digitale Welt - Internet

Microsoft behebt Neujahrsfehler in E-Mail-Software

Nachdem zu Jahresbeginn E-Mails in einigen Versionen von Microsofts Software Exchange steckenblieben, hat der Konzern eine Lösung für das Problem veröffentlicht. Auslöser der Störung war ein falsches Datumsformat in einer Datei für den in Exchange integrierten Schadsoftware-Scanner.

mehr 03.01.2022

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.