QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/internet
23.12.2021
Digitale Welt - Internet

BREKO hält Mindestanforderungen für Internet mit 10 Mbit/s für angemessen

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 22. Dezember einen ersten Vorschlag für die Mindestanforderungen an einen Internetzugang im Rahmen der Ausgestaltung des Rechts auf schnelles Internet veröffentlicht. Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) hält den Vorschlag der BNetzA für angemessen, die Mindestanforderungen für einen Internetzugang auf 10 Mbit/s im Download, 1,3 Mbit/s im Upload und eine Latenz von maximal 150 Millisekunden festzulegen.

mehr 23.12.2021
22.12.2021
Digitale Welt - Internet

Netzagentur schlägt Mindest-Downloadrate von zehn Megabit vor

Bürger sollen nach einem Vorschlag der Bundesnetzagentur künftig in ganz Deutschland Anspruch auf einen Internetzugang mit einer Downloadrate von mindestens zehn Megabit pro Sekunde haben. Die Behörde veröffentlichte am Mittwoch erste „Überlegungen zur Konsultation“ auf der Grundlage von drei Sachverständigen-Gutachten.

mehr 22.12.2021
22.12.2021
Digitale Welt - Internet

Tele Columbus erweitert Internet-Backbone

Die Tele Columbus AG hat zwei weitere Glasfaserringe in Betrieb genommen, die wichtige Netzstandorte in insgesamt vier Bundesländern auf einer Strecke von ca. 1.400 Kilometern miteinander verbinden. Über die neuen Ringe erhalten laut einer Mitteilung von Tele Columbus rund 480.000 Haushalte, ein Großteil davon in Brandenburg, Sachsen und Thüringen, eine einfach zu skalierende Anbindung an das Internet-Backbone der Tele Columbus Gruppe.

mehr 22.12.2021
NULL
22.12.2021
Digitale Welt - Internet

(ANZEIGE) Wie wird die Digitalisierung des Unterhaltungssektors 2022 weitergehen?

Wie schon in den vorherigen Jahren wird auch 2022 von der Digitalisierung des Unterhaltungsmarktes geprägt sein. Streaming, Podcasts, Livekonzerte und Cloud-Gaming gehören zu den großen digitalen Trends des nächsten Jahres. Dieser Artikel wirft einen Blick darauf, was die Online-Unterhaltungsbranche im Jahr 2022 erwartet.

mehr 22.12.2021
22.12.2021
Digitale Welt - Internet

(ANZEIGE) 5G ist eine der wichtigsten Technologien des Jahres 2021

5G ist die neueste Version der mobilen Internetverbindung und ein Upgrade des 4G-Netzes. Im Vergleich zu früheren Generationen ist es so konzipiert, dass es große Datenmengen besser bewältigen kann. Aber die fünfte Generation der mobilen Internetverbindung will viel mehr als nur belastbarer sein.

mehr 22.12.2021
20.12.2021
Digitale Welt - Internet

Infoportal gibt Eltern Tipps für Medienerziehung

Das erste eigene Smartphone, eine neue Spielekonsole oder ein Familien-Tablet: Pünktlich zum Weihnachtsfest landen wieder zahlreiche neue Geräte auf dem Gabentisch - und damit auch in den Händen von Kindern und Jugendlichen. Das Informationsportal www.medien-kindersicher.de zeigt Eltern Schritt für Schritt, wie sie ihre Kinder über technische Einstellungsmöglichkeiten besser vor ungeeigneten Inhalten schützen können.

mehr 20.12.2021
int(1)
20.12.2021
Digitale Welt - Internet

Bundestagspräsidentin sorgt sich um Entwicklung in sozialen Netzen

Die Fälle von Hass und Hetze in sozialen Netzwerken stimmen Bundestagspräsidentin Bärbel Bas bedenklich. „Was sich derzeit im Internet abspielt, ist kein normaler demokratischer Diskussionsprozess mehr, den man aushalten muss, sondern zunehmend eine Bedrohung“, sagte die SPD-Politikerin der „Welt am Sonntag“.

mehr 20.12.2021
17.12.2021
Digitale Welt - Internet

Bundesrat lehnt Verordnung zur Kommunikationsüberwachung ab

Telekommunikationsanbieter werden vorerst nicht verpflichtet, den Sicherheitsbehörden beim unbemerkten Aufspielen von Überwachungssoftware zu helfen. Eine entsprechende Verordnung, die eine solche Mitwirkungspflicht vorsieht, fand am 17. Dezember im Bundesrat nicht die notwendige Mehrheit.

mehr 17.12.2021
17.12.2021
Digitale Welt - Internet

Verbraucherschützer: Mehr Beschwerden über Zahlungsdienste

Wer online Waren bestellt, wickelt die Zahlung nicht selten über einen Dienstleister ab. Häufig ist das die komfortabelste Lösung. Doch ist eine Rückabwicklung fällig, wird es zum Teil unbequem.

mehr 17.12.2021
int(2)
16.12.2021
Digitale Welt - Internet

Statistisches Bundesamt: 49 Millionen Menschen in Deutschland kaufen online

80 % der 16- bis 74-Jährigen in Deutschland haben in ihrem Leben schon einmal Waren und Dienstleistungen über das Internet bestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach Ergebnissen der Erhebung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in privaten Haushalten 2021 mitteilt, waren das knapp 49 Millionen Menschen.

mehr 16.12.2021

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.