QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/internet
24.06.2020
Digitale Welt - Internet

Anklage gegen drei Männer nach Schlag gegen riesige Darknet-Plattform

Nachdem Ermittler im vergangenen Jahr den zweitgrößten Online-Marktplatz für illegale Waren im Darknet ausgehoben haben, hat die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft jetzt Anklage gegen drei Verdächtige erhoben. Die Männer sollen zwischen März 2016 und April 2019 den „Wallstreet Market“ aufgebaut und betrieben haben, wie die Generalstaatsanwaltschaft am Montag mitteilte.

mehr 24.06.2020
24.06.2020
Digitale Welt - Internet

BGH: Facebook muss bei Intensität von Datennutzung Auswahl lassen

Wer soziale Netzwerke nutzt, kommt an Facebook kaum vorbei. Das Bundeskartellamt will verhindern, dass das Unternehmen seine Marktmacht beim Sammeln von Daten ausnutzt. Unterstützung kommt vom Bundesgerichtshof.

mehr 24.06.2020
23.06.2020
Digitale Welt - Internet

Kommunikation über Videochat und Online-Telefonie weit verbreitet

Auch vor der Corona-Krise haben viele Menschen in Deutschland Videochat und Online-Telefonie genutzt. Mehr als die Hälfte (52 Prozent) der rund 74 Millionen Menschen ab 10 Jahren hierzulande haben im ersten Quartal Video-Telefonate etwa über Skype, Zoom, Facetime, WhatsApp oder Viber geführt, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit.

mehr 23.06.2020
NULL
23.06.2020
Digitale Welt - Internet

EU-Kommission: Online-Plattformen löschen vermehrt Hassnachrichten

Der Kampf gegen Hass und Hetze im Internet kommt nach Einschätzung der EU-Kommission voran: Online-Plattformen wie Facebook und Twitter überprüfen mittlerweile deutlich mehr gemeldete Hasskommentare als noch vor vier Jahren. Das geht aus einem am Montag veröffentlichten Bericht der EU-Kommission hervor.

mehr 23.06.2020
23.06.2020
Digitale Welt - Internet

Vodafone startet 5G-Dienste für Industrie

Vodafone hat seine ersten Produkte für die Vernetzung von Industrieanlagen und andere Campusnetze auf der Basis der fünften Mobilfunkgeneration (5G) vorgestellt. Nach ersten Projekten mit Pilotkunden wie Lufthansa Technik und Airbus stellte der Provider am Dienstag eine 5G-Produktpalette für mittelständische Betriebe und Großkonzerne vor, die damit ihr Betriebsgelände mit 5G versorgen wollen.

mehr 23.06.2020
23.06.2020
Digitale Welt - Internet

Telekom Service: Vertragsdokumente sicher digital senden

Kunden können mit der digitalen Lösung „Media Transfer“ ihrem Telekom-Serviceberater Dokumente, Fotos und Unterschriften während des Gesprächs an der Hotline mit jedem Smartphone senden. Das teilte die Telekom heute mit. Vertrags-, Namensänderungen und weitere Kundenanliegen sollen so vereinfacht werden.

mehr 23.06.2020
int(1)
22.06.2020
Digitale Welt - Internet

Telekom startet offene Plattform für das Internet der Dinge

Die Telekom will im komplexen Internet der Dinge mehr Klarheit schaffen und mit einer einzigartigen Plattform alle Akteure zusammenbringen: Der sogenannte „IoT-Hub“ soll der neue zentrale Anlaufpunkt werden.

mehr 22.06.2020
22.06.2020
Digitale Welt - Internet

Scholz glaubt weiter an internationale Digitalsteuer

Bundesfinanzminister Olaf Scholz rechnet trotz des Ausstiegs der USA aus den Gesprächen über eine Digitalsteuer mit einer internationalen Einigung. „Bei allen Verhandlungen geht es immer auf und ab, vor und zurück“, sagte Scholz der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“ (Samstag). „Wichtig ist, dass man sich nicht Bange machen lässt und dranbleibt. Und genau das tun wir.“

mehr 22.06.2020
19.06.2020
Digitale Welt - Internet

Russland erlaubt Nachrichtenkanal Telegram

Die russischen Behörden wollen den populären Internet-Nachrichtenkanal Telegram nicht länger blockieren.

mehr 19.06.2020
int(2)
19.06.2020
Digitale Welt - Internet

Twitter versieht von Trump geteiltes Video erneut mit Warnhinweis

Twitter hat erneut einen Tweet von US-Präsident Donald Trump mit einem Warnhinweis versehen. Unter dem am Donnerstagabend von Trump geteilten Video waren ein blaues Ausrufezeichen und die Wörter „Manipulierte Medien“ zu sehen.

mehr 19.06.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.