DAUN, 05.10.2022 - 09:01 Uhr
Digitale Welt - Internet

Kindersuchmaschine fragFINN feiert 15-jähriges Jubiläum

Der fragFINN e.V. feierte am 23. September im Anschluss an die alljährliche Mitgliederversammlung in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG das 15. Jubiläum der Kindersuchmaschine fragfinn.de.

Als Teil der Initiative „Ein Netz für Kinder“ wurde fragFINN von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Bundesfamilienministerium, Einrichtungen des Jugendmedienschutzes und engagierten Unternehmen und Verbänden aus der Telekommunikations- und Medienbranche im Jahr 2007 ins Leben gerufen.

Kulturstaatsministerin Claudia Roth hebt die bedeutsame und zielführende Arbeit des Vereins hervor: „15 Jahre nach ihrer Gründung ist fragFINN hierzulande die bekannteste und beliebteste Internetsuchmaschine für Kinder. Zu verdanken ist dies der erfolgreichen Arbeit der Mitglieder des Vereins fragFINN e.V. Mit Projekten wie fragFINN und weiteren Formaten wie den FINNreportern führen sie Kinder altersgerecht an die vielfältigen Chancen des Internets heran und unterstützen sie in einer sicheren Umgebung beim Aufbau einer starken Medienkompetenz.“

Geschäftsführerin Anke Meinders erinnert auf dem Podium an die ersten herausfordernden Jahre und betont, dass fragFINN es geschafft hat, sich in den letzten 15 Jahren zu einer vertrauenswürdigen und wertvollen Plattform für Kinder zu entwickeln, die stets die Bedürfnisse dieser besonders jungen und schützenswerten Zielgruppe im Blick behält. Dazu bedarf es einer größeren gesamtgesellschaftlichen Unterstützung, die Anke Meinders sich für fragFINN sowie für kindgerechte Onlineangebote wünscht.

„15 Jahre fragFINN bedeutet 15 Jahre geschütztes Surfen für Kids im Internet. Die erste Generation, die die digitale Welt im sicheren Surfraum kennenlernen konnte, ist inzwischen bereits erwachsen. Mit fragFINN zur Entwicklung ihrer Medienkompetenz beigetragen zu haben, ist ein toller Erfolg und zugleich eine Motivation für alle beteiligten Partner, die gemeinsame Initiative mit viel Herzblut in die Zukunft zu führen“, resümiert Vorstandsvorsitzender Thorsten Braun.

Über den fragFINN e.V.

fragFINN engagiert sich für einen positiven Jugendmedienschutz sowie die Stärkung der Medienkompetenz von Kindern. Zielsetzung ist es, das Vertrauen von Kindern, Eltern und Pädagogen in das Medium Internet zu stärken. Die Kindersuchmaschine fragFINN.de, die auf einer von Experten geprüften Positivliste basiert, bietet Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren einen sicheren Start ins Internet. Der Verein wird von namhaften Unternehmen und Verbänden der Telekommunikations-, Internet- und Medienbranche finanziert und getragen.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.