DAUN, 21.01.2020 - 13:01 Uhr
Digitale Welt

LMS: Deutsch-französische Medien-Plattform für Europas digitale Souveränität

Anlässlich des morgigen Deutsch-Französischen Tages, an dem an die Unterzeichnung des Élysée-Vertrages über die deutsch-französische Zusammenarbeit 1963 erinnert wird, hat der stellvertretende Direktor der LMS, Dr. Jörg Ukrow, auf die Bedeutung des vor einem Jahr unterzeichneten Vertrages von Aachen über die deutsch-französische Zusammenarbeit und Integration auch für die Meinungsvielfalt aufmerksam gemacht.

In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung sagt Ukrow: „Um immer engere Beziehungen in allen Bereichen des kulturellen Wirkens zu fördern, wollen Deutschland und Frankreich eine digitale Plattform für audiovisuelle Inhalte und Informationsangebote einrichten, die sich insbesondere an junge Menschen richtet. Eine solche Plattform bietet nicht nur die Chance, die kulturelle Vielfalt Europas zu wahren und zu schützen. Sie hat auch das Potential, einen Wettbewerb der Plattformen zu befördern. Mit einer solchen Plattform kann ein Beitrag dazu geleistet werden, dass die Markt- und Meinungsmacht von Facebook, Google und YouTube eingehegt wird. Öffentlich-rechtliche und private Medienanbieter und Kultureinrichtungen können hier Qualitätsinhalte verbreiten. Die Wahrung der europäischen Grundwerte und die Bekämpfung von Hass und Hetze im Netz können besser als bei Plattformen aus den USA oder China gewährleistet werden. Damit ist eine solche deutsch-französische digitale Plattform besonders geeignet, nachhaltig die digitale Souveränität Europas und dessen kulturelle Vielfalt zu sichern.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/lms-deutsch-franz-sische-medien-plattform-f-r-europas-digitale-souver-nit-t
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.