- © Foto: Pixabay -
DAUN, 16.08.2018 - 15:25 Uhr
Digitale Welt - Smartphones

Mobilfunkvertrag: Junge Verbraucher geben doppelt so viel aus wie Senioren

Je älter die Verbraucher, desto geringer ihre durchschnittlichen Ausgaben für einen Handyvertrag. Unter 30-Jährige bezahlen im Schnitt 28,34 Euro pro Monat für das mobile Telefonieren und Surfen. Ältere Verbraucher ab 60 Jahren sind dagegen eher sparsam. Ihre monatlichen Kosten für einen Mobilfunkvertrag liegen lediglich bei 14,21 Euro im Monat. Das geht aus einer Auswertung des Vergleichsportals Check24 hervor.

Hauptgrund für die unterschiedlichen Ausgaben ist die Hardware. Bei Mobilfunkkunden zwischen 18 und 29 Jahren wählt mehr als jeder Zweite ein Angebot inklusive Smartphone - so viele wie in keiner anderen Altersgruppe. Anders das Kaufverhalten bei Senioren: Nur rund 24 Prozent der Verbraucher ab 60 Jahren entscheiden sich für ein Bundle aus Tarif und Smartphone.

44 Prozent der über Check24 zusammen mit einem Vertrag bestellten Smartphones sind Geräte von Samsung. Absoluter Favorit in den vergangenen zwölf Monaten war das Modell Galaxy S8. Auch Apple ist sehr beliebt: 42 Prozent der Kunden kauften ein iPhone zu ihrem Handyvertrag. Erst mit großem Abstand folgt Huawei auf Platz drei (elf Prozent).


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/mobilfunkvertrag-junge-verbraucher-geben-doppelt-so-viel-aus-wie-senioren

Aktuelle Ausgabe 9/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.