DAUN, 08.08.2014 - 11:32 Uhr
Digitale Welt - Internet

n-tv erzielt Rekorde bei Mobil- und Video-Abrufen

Der Sender verzeichnet 83,9 Mio. Klicks im Juli

n-tv, der Nachrichtensender der Mediengruppe RTL, belegt im Juli erneut einen Spitzenplatz unter den Newsangeboten in Deutschland. n-tv.de und die mobilen Angebote des Senders erreichten starke 83,9 Millionen Visits. Das bedeutet ein Plus von 12,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat (Juni: 74,8 Mio. Visits). Die Top-Themen waren neben der Fußball-WM vor allem die Unruhen im Gazastreifen und in der Ukraine.

Die n-tv Apps und das Mobilportal verzeichneten mit 47,3 Millionen Visits einen neuen Rekord (bisheriger Spitzenwert: 46,1 Mio. Visits im März 2014). Ein Grund dafür war unter anderem das neue Sport-Feature. Seit Juli besteht die Möglichkeit, in den n-tv Apps einen separaten Sport Push ("Sport News") zu aktivieren. Bereits über 100.000 Nutzer haben davon Gebrauch gemacht. Das Nachrichtenportal n-tv.de konnte sich im Vergleich zum Vormonat ebenfalls um 12,3 Prozent steigern und erzielte im Juli 36,6 Millionen Visits (Juni: 32,6 Mio. Visits).

Die Videos bei den mobilen Angeboten wurden im Juli 5,0 Millionen Mal abgerufen. Das bedeutet ein sattes Plus von 51,5 Prozent (Juni: 3,3 Mio. Abrufe) und stellt auch hier einen neuen Rekordwert dar. Das umfangreiche Bewegtbildangebot bei n-tv.de und n-tv now erzielte im Juli mit 5,5 Millionen Klicks ebenfalls einen neuen Bestwert.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.