DAUN, 17.04.2020 - 14:46 Uhr
Digitale Welt - Internet

Online-Klassikplattform fidelio präsentiert Opern Weltstars live

Auch wenn Opern- und Theaterhäuser wegen der Corona-Krise derzeit geschlossen sind, muss das Publikum nicht ganz auf Liveauftritte von Opern-, Operetten- und Musicalstars verzichten. Nach der erfolgreichen TV- und Online-Fassung der von Christoph Waltz inszenierten Oper „Fidelio“ im März präsentiert der ORF unter dem Motto „Wir spielen für Österreich“ ab 19. April 2020 drei weitere Live-Übertragungen hochkarätig besetzter Bühnenereignisse. In Deutschland kann das Publikum die drei Musikabende live und exklusiv auf der Online-Klassikplattform „fidelio“ genießen.

Auf Initiative von ORF III wurden in Kooperation mit der Wiener Staatsoper, der Volksoper Wien und den Vereinigten Bühnen Wien TV-Konzepte für drei besondere Musikabende erarbeitet, die unter Einhaltung strengster Sicherheitsvorgaben sowie medizinischer Gesundheitskontrollen im ORF RadioKulturhaus stattfinden werden. Mit dabei sind Größen wie Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Juan Diego Flórez, Piotr Beczała, Andreas Schager, Rebecca Nelsen, Melba Ramos, Ben Connor, Vincent Schirrmacher und Volksoperndirektor Robert Meyer.

Die Auftritte im Zeichen von Oper, Operette und Musical werden am Sonntag, dem 19. und 26. April sowie am 3. Mai, jeweils live um 20.15 Uhr im Rahmen von „Erlebnis Bühne“, kommentiert von Barbara Rett, auf der Online-Klassikplattform „fidelio“ übertragen. Die ersten beiden Abende begleiten ein Ensemble des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien und ein Pianist der Wiener Staatsoper live.

Drei glanzvolle Abende mit Oper, Operette und Musical

Den Auftakt der Konzert-Reihe macht am 19. April ein mit der Wiener Staatsoper gestalteter Abend mit beliebten Stars der Opernwelt: Anna Netrebko mit Ehemann Yusif Eyvazov, Juan Diego Flórez, Valentina Nafornița, Tomasz Konieczny, Elena Maximova und Jongmin Park singen sowohl populäre Arien des Klassik-Repertoires als auch jeweils eine persönliche musikalische Botschaft. Musikalische Grüße per Video-Zuspielungen schicken Jonas Kaufmann aus Deutschland, Piotr Beczała aus Polen sowie Andreas Schager mit Ehefrau Lidia Baich aus Niederösterreich. Es spielt ein Streichquartett des RSO Wien mit Konzertmeister Peter Matzka, Primgeigerin Jue-Hyang Park, Bratschist Martin Kraushofer und Cellistin Solveig Nordmeyer. Am Klavier begleitet werden die Solisten vom Pianisten und Studienleiter der Wiener Staatsoper, Jendrik Springer.

Der 26. April steht dann ganz im Zeichen der Operette: Stars der Volksoper Wien präsentieren einen musikalischen Abend mit populären Stücken der sogenannten leichten Muse. Die Publikumslieblinge Johanna Arrouas, Martina Mikelić, Rebecca Nelsen, Ursula Pfitzner, Melba Ramos, Ben Connor, Oliver Liebl, Carsten Süss und Vincent Schirrmacher singen Arien und Duette von Johann Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmán und Ralph Benatzky. Volksopern-Direktor Robert Meyer gibt ein Couplet von Jacques Offenbach zum Besten und führt als Präsentator durch das Programm sowie in einem Beitrag hinter die Kulissen seines Opernhauses.

Am 3. Mai leisten die Musicalstars der Vereinigten Bühnen Wien ihren kulturellen Beitrag und sorgen mit den beliebtesten VBW-Musical-Balladen für einen stimmungsvollen Abend.

Der Abend am 19. April ist nach dem Live-Stream für 7 Tage als Video-on-Demand auf „fidelio“ verfügbar. Die Konzerte vom 26. April bzw. 3. Mai sind nach Ausstrahlung für ein Jahr als Video-on-Demand verfügbar und können in der „fidelio“-Klassithek noch einmal genossen werden.

„fidelio“ – der digitale Klassik-Treffpunkt

Der digitale Klassik-Treffpunkt „fidelio“ von ORF und Unitel ist auch in Deutschland verfügbar. „fidelio“ ist DAS Ticket zu spektakulären Konzert- und Opernveranstaltungen, zeigt Großereignisse der Musikgeschichte und vermittelt Hintergrundwissen auf höchstem Niveau. Jederzeit auf allen Endgeräten abrufbar, bietet „fidelio“ Top-Live-Events, regelmäßige Premieren, eine umfangreiche Klassithek und einen kuratierten 24-Stunden-Kanal. blog.myfidelio.at bietet darüber hinaus wissenswerte Anekdoten und Neuigkeiten aus der Welt der Klassik sowie Möglichkeiten zum Mitdiskutieren. Klassikfans haben die Möglichkeit, „fidelio“ vorab 14 Tage lang gratis und ohne weitere Verpflichtungen zu testen. Danach stehen drei Abonnement-Modelle zu aktuell vergünstigten Tarifen (30 Tage zu 9,90 Euro, 90 Tage zu 29,90 Euro oder 365 Tage zu 99 Euro) zur Verfügung.

www.myfidelio.at


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/online-klassikplattform-fidelio-pr-sentiert-opern-weltstars-live
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.