- © Foto: WDR/Claus Langer -
DAUN, 21.09.2018 - 15:09 Uhr
Digitale Welt

Programmieren mit der Maus - WDR-Kinderfernsehen startet Digital-Schwerpunkt

Kinder kennen keinen digitalen Wandel: Smartphones, Tablets und Co. gehören zu ihrem Alltag. Der WDR begleitet im Herbst 2018 das Aufwachsen in der Medienwelt. In TV- und Onlineformaten informiert das WDR Kinderfernsehen über die Themen, die Kinder und Familien beschäftigen – vom ersten eigenen Handy bis zum Einfluss von Algorithmen. „Das Wissen über Medien und der kritische Umgang mit Inhalten sind wichtig für Kinder, um selbstbestimmt und sicher zu agieren“, so Brigitta Mühlenbeck, Leiterin des WDR Kinder- und Familienfernsehens.

Jede Altersgruppe findet ihre digitalen Themen in eigenen WDR-Formaten wieder: „Die Sendung mit dem Elefanten“ richtet sich an Vorschulkinder, „Wissen macht Ah!“ an Grundschüler, „neuneinhalb – deine Reporter“ vor allem an Kinder ab Klasse 4 und „Die Sendung mit der Maus“ an die ganze Familie. Alle beteiligen sich auch am aktuellen KiKA-Themenschwerpunkt „Respekt für deine Rechte! – Abenteuer digital“.

Als erster öffentlich-rechtlicher Sender in Deutschland bietet der WDR Kindern ab 23. September die Möglichkeit, „Programmieren mit der Maus“ zu lernen. „An der Gestaltung des digitalen Alltags sind große Teile der Gesellschaft kaum aktiv beteiligt. Mit dem neuen Maus-Angebot möchten wir Kinder schon früh an das Programmieren als Basis-Fähigkeit heranführen“, sagt Matthias Körnich, verantwortlicher Redakteur für die Digitalangebote im WDR Kinderfernsehen. „Auch hier wenden wir den Maus-Grundsatz an: ‚Selbermachen statt konsumieren‘.“ In den USA gilt „Coden“ bereits als Grundfertigkeit wie Lesen und Schreiben.

Tiefer steigt auch das neue Maus-Online-Angebot www.die-maus.de/digital (freigeschaltet ab 23.09.2018) ein: Es bündelt neben interaktiven Anwendungen und Spielen wie dem „Maus-Binär-Turmbau“ Sachgeschichten zum Thema. In den kommenden Wochen und Monaten fragt das Maus-Team dabei unter anderem: „Wie funktioniert eine Suchmaschine?“

WDR-Sendungen für KiKA-Themenschwerpunkt

„Respekt für meine Rechte! – Abenteuer digital“ – unter diesem Titel zeigen die öffentlich-rechtlichen Kinderfernsehredaktion vom 10. bis 28. September einen umfangreichen Programmschwerpunkt bei KiKA. Mit folgenden Sendungen beteiligt sich der WDR:

„neuneinhalb – deine Reporter: Das digitale Klassezimmer – Das Ende der Kreidezeit“: Siham El-Maimouni besucht Deutschlands erste „Smart School“. Samstag, 22. September, 8:15 Uhr, Das Erste / Sonntag, 23. September, 8:50 Uhr, KiKA.

„Die Sendung mit der Maus – Spezial 360 Grad“: Johannes Büchs lüftet die Geheimnisse einer 360-Grad-Kamera und zeigt am Beispiel des Kölner Doms, wie mit ihrer Hilfe „Virtuelle Realität" (VR) entsteht. Sonntag, 23. September, 9:30 Uhr, Das Erste / 11:30 Uhr, KiKA.

„neuneinhalb Spezial – Mein erstes Smartphone“: Reporterin Jana begleitet die zehnjährige Hanna. Vor ihrem Wechsel auf die weiterführende Schule wird sie mit einem Smartphone überrascht und muss mit ihren Eltern direkt über Nutzungsregeln verhandeln. Dienstag, 25. September, 19:25 Uhr, KiKA.

„Wissen macht Ah! – Ein Pfund Gehacktes“: Clarissa Corrêa da Silva und Ralph Caspers klären alle auf, die keine Ahnung von Algorithmen haben und verraten, wie sie unser Online-Leben bestimmen. Mittwoch, 26. September, 19:25 Uhr bei KiKA.

„Die Sendung mit dem Elefanten“: Vorschul-Kinder erfahren, wie lustig Roboter sein können und wie sie funktionieren. Moderator André wird dafür selbst zum „Roboter“ und lässt sich von Kindern steuern. Freitag, 28. September, 6:55 Uhr bei KiKA.

„Claris Channel-Schau“: Clarissa Corrêa da Silva probiert in sechs Videos bekannte Social Media-Plattformen aus (www.kika.de/abenteuer-digital).

Zum KiKA-Themenschwerpunkt ist umfassendes medienpädagogisches Begleitmaterial mit Arbeitsblättern für Unterricht und zu Hause erschienen – unter anderem zu „neuneinhalb – deine Reporter“ und „Wissen macht Ah!“ (Download unter erwachsene.kika.de).


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/programmieren-mit-der-maus-wdr-kinderfernsehen-startet-digital-schwerpunkt

Aktuelle Ausgabe 12/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.