DAUN, 17.08.2018 - 14:00 Uhr
Digitale Welt

Richtfest am Nachrichtenhaus für „Tagesschau“ und „Tagesthemen“

(dpa) - Mehr Platz für „Tageschau“ und „Tagesthemen“: Für das neue Nachrichtenhaus von ARD-aktuell ist am Donnerstag in Hamburg Richtfest gefeiert worden. Der Anbau für den gemeinsamen Newsroom für die TV-Nachrichtensendungen „Tagesschau“ und „Tagesthemen“, das Informationsprogramm „tagesschau24“ und den Internetauftritt tagesschau.de schließt an das bestehende Gebäude von ARD-aktuell in Hamburg-Lokstedt an. „Wir möchten auch in Zukunft die Nr. 1 unter Deutschlands Fernsehnachrichten sein. Dafür schaffen wir die Voraussetzungen“, sagte der Intendant des Norddeutschen Rundfunks (NDR), Lutz Marmor.

Der Chefredakteur von ARD-aktuell, Kai Gniffke, betonte die Vorteile des Newsrooms: „Er wird die redaktionelle Kommunikation noch einmal spürbar erleichtern und die Arbeit an den verschiedenen Formaten und für unterschiedliche Ausspielwege deutlich enger verzahnen.“ Vorgesehen sei, dass die Redaktionen das Nachrichtenhaus auf dem Gelände des NDR im Laufe des Jahres 2019 in Betrieb nehmen werden, teilte ARD-aktuell mit.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/richtfest-am-nachrichtenhaus-f-r-tagesschau-und-tagesthemen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.