QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/smartphones
20.11.2017
Digitale Welt - Smartphones

Teltarif gibt Tipps zum Smartphone-Kauf

Sich ein neues Smartphone zu kaufen, kann dieser Tage recht schwierig sein: Bei dem schier unendlichen Angebot an Modellen verliert man als Kunde schnell die Übersicht. Damit dies nicht geschieht, gibt Teltarif wertvolle Tipps an die Hand.

mehr 20.11.2017
17.11.2017
Digitale Welt - Smartphones

Neues Smartphone OnePlus 5T vorgestellt

OnePlus hat am 16. November mit dem „OnePlus 5T“, sein neuestes Premium-Smartphone vorgestellt. Das neue Modell kommt mit einem Display-Seitenverhältnis von 18:9, optimierte Kameraleistung bei schwachem Licht und zahlreiche neue Softwarefunktionen daher. Das neue Smartphone ist ab 21. November in den USA und in Europa ab 499 Euro erhältlich.

mehr 17.11.2017
14.11.2017
Digitale Welt - Smartphones

Stiftung Warentest: iPhone X reagiert empfindlich auf Stürze

Käufer des neuen iPhone X investieren besser noch in eine passende Hülle. Wie die Stiftung Warentest herausgefunden hat, reagiert das neue Spitzensmartphone nämlich empfindlich auf Stürze. Nach dem Martergang in der - nicht ganz alltagsgerechten - Falltrommel der Warentester war der gläserne Rücken eines der drei Testtelefone gesprungen. Zwei andere zeigten Darstellungsfehler auf dem Display.

mehr 14.11.2017
13.11.2017
Digitale Welt - Smartphones

Update soll Touchscreen des Pixel 2 XL empfindlicher machen

Probleme mit dem Touchscreen von Googles Smartphone Pixel 2 XL sollen per Softwareupdate ausgeräumt werden. Nutzer klagen online über unempfindliche Stellen am Rand des Displays, was Eingaben erschwert.

mehr 13.11.2017
10.11.2017
Digitale Welt - Smartphones

Wenn die Kamera mitdenkt: das Huawei Mate 10 Pro im Test

Künstliche Intelligenz für bessere Fotos und schlauere Bedienung direkt an Bord: Das und nicht weniger verspricht Huawei für sein neues Android-Spitzenmodell Mate 10 Pro. Aber was bedeutet das konkret? Und wie behauptet sich das Mate gegen die starke Konkurrenz?

mehr 10.11.2017
07.11.2017
Digitale Welt - Smartphones

LG entwickelte erstes Qi-fähiges Smartphone mit mehr als 8 Watt Ladeleistung

LG und die Integrated Device Technology, Inc. (IDT) haben sich bei der weltweit ersten Implementierung des drahtlosen Qi-Ladens mit einem „Extended Power Profile“ (EPP) in seinem Smartphone „LG V30“, zusammengeschlossen. Durch das erweiterte Energieprofil liefert LGs neuestes V30 die schnellste Ladeperformance in einem Smartphone.

mehr 07.11.2017
03.11.2017
Digitale Welt - Smartphones

Apple stellt sich dank iPhone X auf Rekord-Weihnachten ein

Viele fragten sich, ob Apple beim Preis des teuren iPhone X nicht den Bogen überspannt hat. Mit der Prognose für Weihnachten wird klar, dass das Telefon dem Konzern das mit Abstand beste Quartal beschert. Und auch vor den deutschen Läden gibt es wieder Schlangen.

mehr 03.11.2017
02.11.2017
Digitale Welt - Smartphones

HTC zeigt neues Spitzenmodell U11+

HTC zieht mit anderen Herstellern gleich und verpasst seinem Spitzenmodell U11 eine Weiterentwicklung mit nahezu rahmenlosem Display. Das HTC U11+ verfügt über ein sechs Zoll großes Always-on-Display im aktuellen 18:9-Format (2880 zu 1440 Pixel), unterstützt HDR10 und erweiterte Farbraumanzeige.

mehr 02.11.2017
27.10.2017
Digitale Welt - Smartphones

Apple startet Vorbestellungen für iPhone X

Apple nimmt ab sofort Vorbestellungen für sein neues iPhone X entgegen. Branchenbeobachter und Börsianer erwarten sich davon Hinweise darauf, wie viele der neuartigen Geräte der Konzern überhaupt ins wichtige Weihnachtsgeschäft bringen kann. Gerüchte in der Branche berichten von großen Schwierigkeiten bei der Fertigung und sehr niedrigen Produktionsraten. Die Frage ist, wie schnell die Lieferzeiten sich auf mehrere Wochen oder gar Monate verschieben werden.

mehr 27.10.2017
25.10.2017
Digitale Welt - Smartphones

Telefónica Deutschland senkt Erwartungen für Jahresziele

Der mit 48 Millionen Kunden größte deutsche Mobilfunkanbieter, Telefónica Deutschland, hat seine Jahresprognose gesenkt. Das Betriebsergebnis dürfte stagnieren oder bestenfalls im niedrigen einstelligen Prozentbereich steigen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in München mit. Die mobile Datennutzung sei dank neuer O2-Tarife mit großen Mengen im dritten Quartal um 49 Prozent gestiegen. Um das Potenzial zu nutzen, seien in den kommenden Monaten weitere Investitionen nötig, erklärte Telefónica Deutschland.

mehr 25.10.2017

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.