QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/smartphones
30.03.2021
Digitale Welt - Smartphones

In-App-Käufe durch Kinder: So vermeiden Eltern Kostenfallen

Ob zusätzliche Leben, stärkere Spielfiguren oder der Zugang zum Bonus-Level - durch In-App-Käufe können Online-Spiele noch mehr Spaß machen. Wenn aber Kinder ohne das Wissen der Eltern beispielsweise über die im Account hinterlegte Kreditkarte teure Zusatzfunktionen kaufen, folgt mit der nächsten Abrechnung oft eine böse Überraschung. In vielen Fällen können Eltern nach Angaben der Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) das Geld aber zurückfordern.

mehr 30.03.2021
30.03.2021
Digitale Welt - Smartphones

Autokauf: Smartphone-Kompatibilität wird immer wichtiger

In der Corona-Pandemie hat für viele Menschen das eigene Auto an Bedeutung gewonnen, 31 Prozent derjenigen, die mit dem Pkw fahren, nutzen es sogar häufiger als vor einem Jahr. Bei der Kaufentscheidung für ein Auto spielen einige digitale Features und Dienste inzwischen eine größere Rolle als etwa die Marke. Deutlich wichtiger als in der Vergangenheit ist die Kompatibilität der Benutzeroberfläche im Fahrzeugcockpit mit dem eigenen Smartphone.

mehr 30.03.2021
25.03.2021
Digitale Welt - Smartphones

Einigung über neue Zugriffsregeln für Handynutzer-Daten

Bundestag und Bundesrat haben eine Einigung über neue Zugriffsregeln für die Daten von Handynutzern erzielt. Das teilte das Gremium am Mittwochabend mit. Umstritten war insbesondere, welche Hürden für die Sicherheitsbehörden etabliert werden sollten.

mehr 25.03.2021
NULL
16.03.2021
Digitale Welt - Smartphones

Huawei bietet 5G-Patente anderen Smartphone-Herstellern an

Der chinesische Technologiekonzern will seine patentgeschützte 5G-Technologie in großen Stil an andere Smartphone-Hersteller lizenzieren. Das kündigte der Konzern am Dienstag in Shenzhen an und stellte erstmals ein Lizenzierungsmodell vor.

mehr 16.03.2021
11.03.2021
Digitale Welt - Smartphones

Studie: Handy für 75 Prozent der jungen Menschen unverzichtbar

In der Corona-Krise ist ein Leben ohne Mobiltelefon laut einer Studie für die meisten jungen Menschen bis 30 nicht mehr vorstellbar. Demnach können 75 Prozent der unter 30-Jährigen nicht auf ihr Smartphone verzichten, wie aus einer repräsentativen Befragung der Krankenkasse Pronova BKK hervorgeht.

mehr 11.03.2021
10.03.2021
Digitale Welt - Smartphones

Umfrage: So ticken Smartphone-Käufer

Der Elektroschrott-Berg wächst und wächst. Doch gerade bei den in der Herstellung besonders ressourcenintensiven Smartphones ist keine Besserung in Sicht. Eine aktuelle Studie zeigt: Neu, neu, neu!

mehr 10.03.2021
int(1)
08.03.2021
Digitale Welt - Smartphones

OnePlus stellt neue Smartphone-Serie mit Hasselblad-Kamera vor

OnePlus hat am 8. März eine dreijährige Partnerschaft mit dem Kamerahersteller Hasselblad bekanntgegeben, um gemeinsam die nächste Generation von Smartphone-Kamerasystemen für zukünftige OnePlus Smartphones zu entwickeln. Das neue Kamerasystem kommt bei der neuen OnePlus 9 Serie zum Einsatz, die am 23. März weltweit vorgestellt wird.

mehr 08.03.2021
05.03.2021
Digitale Welt - Smartphones

Betrüger-SMS verspricht Paketzustellung - Ziel: Geld und Passwörter

Mit einer SMS, die eine Paketzustellung vorgaukelt, wollen Kriminelle Handys kapern. Wer auf den Link in der Nachricht klickt, kann nicht nur Hunderte Euro loswerden, weil von diesem Telefon aus dann zahlreiche SMS verschickt werden, wie das Landeskriminalamt Baden-Württemberg mitteilte.

mehr 05.03.2021
25.02.2021
Digitale Welt - Smartphones

Bitkom: 35 Milliarden Euro Umsatz rund um Smartphones

Die Umsätze rund um Smartphones sollen auch im zweiten Coronajahr auf dem hohen Niveau von 2020 bleiben: 2021 werden mit Smartphones, Apps, mobilen Telekommunikationsdiensten und Mobilfunkinfrastruktur in Deutschland voraussichtlich 35 Milliarden Euro umgesetzt – genauso viel wie im Jahr 2020.

mehr 25.02.2021
int(2)
24.02.2021
Digitale Welt - Smartphones

Zugriffsregeln für Handynutzer-Daten gehen in Vermittlungsausschuss

Im Ringen um höhere Hürden für den staatlichen Zugriff auf persönliche Daten von Handynutzern schaltet die Bundesregierung den Vermittlungsausschuss ein. Das beschloss das Kabinett am Mittwoch in Berlin.

mehr 24.02.2021

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.