DAUN, 24.04.2020 - 15:21 Uhr
Digitale Welt - Internet

Spielerische Aufklärung zu Sicherheit im Netz

Die jugendlichen Berater*innen der Initiative JUUUPORT haben gemeinsam mit der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung eine digitale Bildungsroute rund um das Thema Sicherheit im Netz entwickelt. Die Route für Schulklassen und Jugendgruppen kann mithilfe der kostenfreien App “Spot on – Demokratie auf der Spur” erkundet werden.

Mit welchen Gefahren und Problemen sind Jugendliche im Netz konfrontiert? Wie können sie sich selbst dagegen schützen? In Kooperation mit der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung (LpB) ist die „Spot on“-Route Cybermobbing, Datenschutz, Handysucht & Co.: Ein JUUUPORT-Abenteuer entstanden, die sich mit diesen Fragestellungen auseinandersetzt.

Die Scouts des JUUUPORT e. V. haben das digitale Angebot im Rahmen eines Workshops in Hannover gemeinsam mit Mitarbeiter*innen der LpB konzipiert und produziert. Bei dieser virtuellen Schnitzeljagd setzen sich junge Menschen auf dem eigenen Smartphone oder Tablet mit rechtlichen, technischen und sozialen Fragen der Onlinekommunikation auseinander. Sie erhalten wichtige Tipps und Informationen zu Themen wie Cybermobbing, Sexting oder Recht am eigenen Bild und gehen der Frage nach, wie man sich auch im Netz für Demokratie und Zivilcourage stark machen kann.

Dabei stehen der Austausch und Diskussionen innerhalb der Gruppe im Vordergrund. Im Spot erproben die Teilnehmer*innen zudem ihre Rolle als Online-Berater*innen bei JUUUPORT. Die JUUUPORT-Scouts sind Jugendliche im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, die sich ehrenamtlich auf der Beratungsplattform JUUUPORT.de engagieren. Sie helfen Gleichaltrigen bei Problemen im Netz und setzen sich für ein respektvolles Miteinander in der Onlinekommunikation ein. Die Beratung der JUUUPORT-Scouts erfolgt stets anonym, kostenlos und auf Augenhöhe. „Unser JUUUPORT-Spot soll anderen Jugendlichen Wissen vermitteln, aber vor allem auch Spaß machen und zum Mitmachen anregen“, kommentiert JUUUPORT-Scout Dominik Bayerlein. „Es gibt viele verschiedene Aufgaben bei der Route, z.B. Fotos und Sprachaufnahmen machen, Videos anschauen oder Quizfragen beantworten.“

"Sicheres Online-Verhalten ist ein sehr wichtiges Thema und eine Grundlage für selbstbestimmtes Handeln. Mit dieser interaktiven Route von JUUUPORT gibt es ein ausgezeichnetes Angebot für junge Menschen, sich damit auseinander zu setzen", unterstreicht Katherine Arp von der LpB.

Der JUUUPORT-Spot ist in der kostenfreien App „Spot on – Demokratie auf der Spur“ der LpB öffentlich auffindbar und kann von Schulklassen, Jugendgruppen und allen Interessierten genutzt werden

Weitere Informationen

www.spot-on-niedersachsen.de

www.juuuport.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/spielerische-aufkl-rung-zu-sicherheit-im-netz
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.