DAUN, 14.05.2018 - 13:47 Uhr
Digitale Welt - Apps

SWR2 relauncht Radio-App am 15. Mai

Der Südwestrundfunk hat die App des SWR2-Hörfunksenders neu aufgefrischt. Ab 15. Mai bietet sich Hörerinnen und Hörern die ganze Vielfalt von SWR2 zum smarten Nutzen unter dem Motto „Einfach. Immer. Alles“. Mit der SWR2-App hören Sie das SWR2 Programm, wann und wo Sie wollen. Jederzeit live oder zeitversetzt, online oder offline. Alle Sendung stehen sieben Tage lang zum Nachhören bereit.

Die App verbindet das Live-Hören des SWR2 Radioprogramms mit Podcasts und allen Sendungsmitschnitten zum zeitsouveränen Nachhören. Den Zeitpunkt zum Abspielen der Sendung kann der Nutzer innerhalb von sieben Tagen selbst bestimmen, denn laut Senderangaben, stehen alle Sendungen bis zu sieben Tage nach der Livesendung zur Verfügung.

Über die Suchfunktion eröffnet sich das komplette SWR2 Themenspektrum von Interviews und Diskussionen, Dokumentationen und Features, über Hörspiele und Krimis, Literatur und Musik von Klassik bis Jazz und Pop. Zum Start der App ist auch das neue siebenteilige Hörspiel-Serial „We love Israel“ abrufbar. Zum Jahrestag der Staatsgründung Israels, nach gregorianischem Kalender vor 70 Jahren, reisen zwei jüdische Israelis aus Berlin ins Heilige Land. Noam Brusilovsky und Ofer Waldman sind auf der Suche nach der leidenschaftlichen Liebe der Deutschen zu den Israelis und derjenigen der Israelis zu den Deutschen.

Mehrwert gegenüber bestehenden Podcast-Angeboten

SWR2 Programmchef Wolfgang Gushurst: „Das Radiohören heute ist im Vergleich zu früher vielfältiger geworden, gleichzeitig wird von einer Radio-App eine selbsterklärende und alltagstaugliche Bedienbarkeit erwartet. Während bis vor wenigen Jahren der richtige Einschaltzeitpunkt nicht verpasst werden durfte, um eine bestimmte Sendung hören zu können, verfügen wir heute über zahlreiche Möglichkeiten, Sendungen `nachzuhören`. Die neue SWR2 App bietet hier einen deutlichen Mehrwert gegenüber bestehenden Podcast-Angeboten.“

Besondere Empfehlungen der SWR2 Redaktionen Für den Themenbereich „Entdecken“ stellen die einzelnen SWR2 Redaktionen ausgewählte Programminhalte und Programmschwerpunkte, die sie besonders empfehlen, zusammen. Unter dem Menüpunkt „Mein SWR2“ können sich die Nutzerinnen und Nutzer ihre eigene Auswahl aus den Inhalten von SWR2 zusammenstellen, favorisierte Sendungen abonnieren und sich per Push-Mitteilung informieren lassen, sobald neue Sendungen zum Nachhören zur Verfügung stehen. Unterwegs funktioniert die neue App im Offlinemodus. Beiträge können nach Wunsch somit ohne Internetverbindung gehört werden. Der Sound wurde auf eine maximale Programmanmutung hin optimiert und bietet die bestmögliche Online-Audioqualität. Doch bei eingeschränktem Netzempfang wird diese automatisch und unterbrechungsarm verringert.

Funktionen der neuen SWR Radio App

  • Der Player: Hören, favorisieren und teilen Sie Ihre SWR2 Sendungen und Beiträge
  • Offline hören: Beiträge sind auch ohne Internetverbindung verfügbar.
  • Favoriten: Beiträge mit einem Stern markieren und direkt wiederfinden.
  • Abonnement: Stellen Sie Ihr eigenes SWR2 Programm zusammen.
  • Themenbereiche: Stöbern Sie in den Rubriken, die Sie besonders interessieren.
  • Meistgehört: Die beliebtesten Beiträge einer Woche.
  • Empfehlungen: von der SWR2 Redaktion besonders hervorgehobene Beiträge.
  • Letzte Chance: Diese Audios sind nur noch für kurze Zeit verfügbar.
  • Detailinformationen: Wissenswertes zu den zu den Beiträgen.
  • Suche: Hier finden Sie alle Beiträge und Sendungen.
  • Service: Aktuelle Wetter- und Verkehrsmeldungen im Südwesten

Die neue SWR2 Radio App – kostenlos herunterladen für iOS und Android auf Tablets und Smartphones

Der Zugang erfolgt ab 15. Mai über die App-Stores.

Weitere Informationen auf www.SWR2.de/app


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/swr2-relauncht-radio-app-am-15-mai

Aktuelle Ausgabe 9/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.