- © Foto: Erwin Lorenzen / pixelio.de -
DAUN, 09.02.2018 - 11:08 Uhr
Digitale Welt - Smartphones

Techniktrends für das Mobiltelefon, die in 2018 einschlagen werden

Es scheint, als könnten wir mittlerweile jedes Jahr fasziniert auf das Vorjahr zurückblicken und uns staunend fragen, wie weit die Technologie für Mobiltelefone bereits fortgeschritten ist. Wenn es um Mobiltechnologie geht, dann beinhaltete das nicht nur die Smartphones selbst, die ständig verbessert und mit der neuesten Technologie ausgestattet werden, sondern auch die Apps, die Menschen auf ebendiese Geräte herunterladen, und alles andere, was damit zusammenhängt. 2017 war vermutlich das Jahr, in dem Unternehmen erkannt haben, dass die Investition in Mobiltechnologie nun eine Notwendigkeit darstellt, und das bedeutet, dass wir uns auf ein noch besseres Jahr 2018 freuen können.

2017 wurde die erweiterte Realität (Augmented Reality (AR) auf Englisch) oder ER wie einige Menschen das Ganze auch nennen, in die Mobiltechnologie eingeführt. Ein fantastisches Beispiel hierfür war Pokémon Go, das ER sensationell gut genutzt hat. Dieses Jahr wird es für die erweiterte Realität noch aufregender werden, da sich bei der Entwicklung der neuesten Geräte, wie beispielsweise dem iPhone X, sehr stark darauf konzentriert wurde. Es existieren ebenfalls mehr und mehr Spiele und auch Apps, die ER nutzen und im App Store und Google Play Store zur Verfügung stehen.

Wir haben jedoch auch gesehen, wie eine andere Art der Realitätstechnologie im letzten Jahr massenkompatibel geworden ist, dieses Mal ging es um die virtuelle Realität (VR). Ebenso wie die erweiterte Realität, steht auch der virtuellen Realität ein noch größeres Jahr bevor. Mobilnutzer wollen die aktuellste Technologie mit den neuesten Vorzeigegeräten wie dem Samsung Galaxy S8 und dem iPhone X nutzen. Als Folge arbeiten die Entwickler bereits jetzt hart daran, um in 2018 VR für Mobiltelefone noch populärer zu machen.

Momentan surfen die Menschen mit hoher Internetgeschwindigkeit auf ihren Mobilgeräten, dank Wi-Fi und 4G. 4G ist bereits schnell, doch 5G wird das in Punkto Geschwindigkeit und Stabilität alles in den Schatten stellen. Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass die Menschen in Deutschland 5G in den nächsten zwei Jahren bereits werden nutzen können, doch es wird berichtet, dass die Tests laufen, was bedeutet, dass wir uns schon jetzt darauf freuen können, was auf uns wartet. Vielleicht können wir in 2018 ja Geschwindigkeitsverbesserungen für G4 erwarten?

Jahr für Jahr scheinen Apps aller Art sich immer größerer Beliebtheit zu erfreuen, und das besonders bei Glücksspiel-, Sportwetten- und Casino-Apps. Casino-Apps von Seiten wie PartyCasino, durchlaufen ein enormes Wachstum, wenn man sich ansieht, wie oft sie bereits heruntergeladen wurden. Es sind genau diese Apps, die sich die Vorteile der neuesten Technologie um erweiterte und virtuelle Realität zu Nutzen machen könnten.

Für die Mobiltechnologie existieren also zahlreiche Trends, die 2018 einschlagen könnten, und einige von ihnen werden vermutlich erst in den nächsten Monaten auftauchen. Mobiltechnologie ist etwas, das sich ständig und rasend schnell weiterentwickelt und es ist wahrscheinlich, dass es einen Trend geben wird, der das gesamte Jahr beherrschen wird, so wie es bei Pokémon Go im letzten Jahr der Fall war. Wir können uns jedoch sicher sein, dass es ein großartiges Jahr werden wird, in dem wir uns auf bessere Geräte, ausgeklügelte Apps und neue Technologien freuen dürfen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/techniktrends-f-r-das-mobiltelefon-die-2018-einschlagen-werden

Aktuelle Ausgabe 3/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.