- © Foto: Pixabay -
DAUN, 29.01.2020 - 15:45 Uhr
Digitale Welt

Telekom sucht für Fußball-EM 2024 Experten

(dpa) - Die Telekom will sich nach dem überraschenden Kauf der TV-Rechte für die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland „sicher personell verstärken“. Das sagte Telekom-Manager Henning Stiegenroth am Mittwoch beim Kongress SpoBis. Die Telekom wolle für die EM „Experten an uns binden“. Stiegenroth berichtete: „Nach der Entscheidung gab es schon viele proaktive Bewerbungen.“ Das Unternehmen habe aber „noch keine Personalplanung gemacht“. Die Sport-Produktion der Telekom erfolgt durch die thinXpool TV GmbH.

Die Telekom hatte im Herbst des Vorjahres die Medien-Rechte für die Heim-EM erworben und will einen Teil der Spiele an große Fernsehsender per Sub-Lizenz weiterverkaufen. Aber, schränkte Stiegenroth ein: „Wir haben keinen Zwang zur Sub-Lizenz.“

Der Rundfunkstaatsvertrag schreibt vor, dass EM-Spiele der deutschen Mannschaft, das Eröffnungsspiel, die Halbfinalpartien und das Endspiel frei empfangbar sein müssen. Das kann die Telekom laut Stiegenroth auch selber leisten.

Bislang übertrugen ARD und ZDF die EM-Turniere. Auch beim paneuropäischen Event in diesem Jahr werden die Spiele bei den öffentlich-rechtlichen Sendern gezeigt.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/telekom-sucht-f-r-fu-ball-em-2024-experten
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.