DAUN, 25.05.2022 - 09:00 Uhr
Digitale Welt - Digital-TV

Vivanty Juni-Ausgabe mit INFOSAT und RadioDigital veröffentlicht

Vivanty, das Lifestyle Magazin aus dem INFOSAT Verlag, berichtet auch in der neuen Juni-Ausgabe wieder in den Rubriken INFOSAT und RadioDigital über aktuelle News aus der digitalen Welt. In der Juni-Ausgabe beleuchten wir unter anderem, warum der TV-Empfang via Satellit attraktiver und gefragter denn je und auf lange Sicht erste Wahl für die Signalübertragung ist. Außerdem gibt es wieder zahlreiche News aus der digitalen TV- und Radiowelt und vielem mehr.

Lesen Sie mehr in der Vivanty Ausgabe Juni 2022, die ab 27. Mai als Einzelheft als E-Paper oder hier im Abo erhältlich ist.

Das sind die Top-Themen aus dem Bereich INFOSAT und RadioDigital

ARD: Termin zur SD-Abschaltung von vier Sendern steht fest

Die ARD verbreitet ihre Programme bereits seit zehn Jahren in hochauflösender HD-Bildqualität über Satellit aus. Neben der Verbreitung in HD werden alle Sender zusätzlich in herkömmlicher Standard-Digital-Qualität (SD) ausgestrahlt. Zum 15. November stellt der öffentlich-rechtliche Sender nun die zusätzliche SD-Verbreitung von zunächst vier Programmen über das Astra-Satellitensystem (19,2° Ost) ein. Betroffen davon sind auch die Kabelhaushalte. Diese Programme sind von der Einstellung betroffen.

TV-Empfang via Satellit attraktiver und gefragter denn je

Vor zehn Jahren, am 30. April 2012, erfolgte die Abschaltung der analogen Ausstrahlung von TV und Radio über Satellit. Der Umstieg auf die digitale Übertragung von Fernsehbildern machte den Weg frei für den gestochen scharfen TV-Genuss in HD und Ultra HD. Vivanty beleuchtet einmal näher, warum dabei der Satelliten-Empfang attraktiver und gefragter denn je und auf lange Sicht erste Wahl für die Signalübertragung ist.

SWR stellt Highlights für 2022 vor

Der Südwestrundfunk (SWR) hat am 6. Mai die Neuheiten und programmliche Höhepunkte für das Jahr 2022 vorgestellt. Zu den Highlights zählen die FIFA Fußball-WM, ARD Themenwoche, ein investigatives Recherche-Format, Spielfilme und neue Dokureihen für die ARD Mediathek. Vivanty stellt Ihnen die Highlights für 2022 im Detail vor.

Neues aus der Fernsehwelt

Die TV-Welt ist ständig in Bewegung. Mit unseren Meldungen zum in Deutschland verbreitetsten Empfangsweg Satellit und den Plattformen der Kabelnetzbetreiber halten wir Sie über alle wichtigen Änderungen auf dem Laufenden.

ESA-Astronaut Matthias Maurer wieder zurück auf der Erde

Eine knapp sechsmonatige ISS-Mission ist für den deutschen Astronauten Matthias Maurer zusammen mit seinen Crew-Kollegen Kayla Barron, Raja Chari und Thomas Marshburn, mit einer Bilderbuchlandung vor der Küste des US-Bundesstaats Florida erfolgreich zu Ende gegangen. Der Deutsche ist nach knapp sechs Monaten im All und 175 Tagen auf der Internationalen Raumstation ISS wieder zurück auf der Erde.

Pilotprojekt: Erprobung von Katastrophen-Warndiensten auf DAB+ Geräten

Im Rahmen eines bis zu zweijährigen technischen Pilotprojekts werden seit 4. Mai 2022 die nichtkommerziellen Radioprogramme der Mediaschool Bayern M94.5 aus München und max neo aus Nürnberg zusätzlich im neuen DAB+ Testnetz auf Kanal 10D verbreitet. Zudem ist eine umfassende Erprobung des Katastrophen-Warndienstes EWF (Emergency Warning Functionality) gestartet.

TELESTAR kündigt DAB+ Radios mit Notfall-Alarmierung an

TELESTAR, ein Digitalspezialist aus der Eifel, hat zwei neue DAB+ Radiomodelle angekündigt, die Nutzerinnen und Nutzer künftig vor Notfallsituationen und Katastrophen warnen können. Möglich macht dies die EWF-Notfallwarnfunktion, die innerhalb von Sekunden über das DAB+ Digitalradionetz an das Digitalradio-Gerät übermittelt werden kann.

Wo läuft was? Aktuelle Streaming-Highlights

Auf den Streaming-Plattformen ist immer was los: Kein Monat vergeht, ohne dass auf Netflix, Amazon Prime und Co. neue Film- und Serienhighlights starten. Damit Sie wissen, was läuft, stellt Ihnen Vivanty jeden Monat eine Auswahl aktueller und kommender Streaming-Highlights vor.

Kostenloser Streamingdienst Amazon Freevee kommt nach Deutschland

Der werbefinanzierte Streamingdienst Amazon Freevee soll noch dieses Jahr in Deutschland starten. Derzeit gibt es den Service bereits in den USA und Großbritannien. Bis vor kurzem hieß der Dienst noch IMDb TV.

Fußballverband startet Online-Plattform: Das bietet FIFA+

FIFA+ ist da: die kostenlose Online-Plattform des Fußball-Weltverbands bietet unter anderem jede Menge Archivmaterial. Hier werden vor allem Nostalgiker fündig. Neben Highlight-Videos, können auch ganze Partien vergangener Weltmeisterschaften in voller Länge angeschaut werden.

Zu schade für den Müll

Der Online-Gebrauchthandel mit CDs, DVDs und Platten ist beliebt. Hauptsache, nicht wegwerfen, lautet für viele Menschen die Devise. Ein Test, was dabei herausspringt.

Was sind eigentlich diese NFTs?

Immer wieder sind NFTs (Non-Fungible Tokens) Thema in den Nachrichten. Viele Deutsche wissen dabei gar nicht, was es damit genau auf sich hat.

Sprich mit mir

Bislang ist das voll vernetzte Heim ein Albtraum. Die meisten Geräte können untereinander nicht kommunizieren. Es herrscht Chaos. Jetzt soll sich das ändern.

Mit Klicks und Kniffen – Internetsuche mit Parametern optimieren

Suchmaschinen mit Spezialbefehlen füttern: Klingt komplizierter als es ist. Ein paar Parameter genügen, um dem Netz das Gesuchte zielgenauer zu entlocken. Der Weg zur besseren Internetrecherche.

Ein gebrauchtes Smartphone kaufen? Jeder vierte Deutsche tut es

Ein gebrauchtes – professionell aufbereitetes – Smartphone kaufen? Für viele Deutsche absolut vorstellbar. Jeder Vierte hat so ein Gerät sogar bereits gekauft oder plant dies zumindest.

Lesen Sie jetzt die neue Vivanty Ausgabe Juni 2022 (No 97), die ab 27. Mai 2022 als Einzelheft als E-Paper oder hier im Abo erhältlich ist.

Lesen Sie hier das komplette Inhaltsverzeichnis aus der Vivanty Juni-Ausgabe.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.