- © Foto: Amazon Deutschland Services GmbH -
DAUN, 02.03.2021 - 10:14 Uhr
Digitale Welt

Welttag des Hörens: Alexa unterstützt Menschen mit Hörminderung

Am Welttag des Hörens, der jährlich am 3. März stattfindet, klären die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie e. V. (BVHI) über die Prävention von Hörminderungen sowie die Folgen unversorgter Schwerhörigkeit auf und zeigen, wie smarte Technik Betroffenen den Alltag erleichtern kann. Auch für Amazon Alexa ist das Thema von großer Bedeutung.

Der Versandriese arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung des Sprachdienstes, um das Leben aller Kundinnen und Kunden zu vereinfachen und eine barrierefreie Nutzung zu ermöglichen.

Besseres Hörverstehen und barrierefreie Nutzung für Menschen mit Hörminderung

Alexa bietet einige Funktionen, die Kundinnen und Kunden das Hörverstehen erleichtern. So spricht Alexa im Kurzmodus weniger oder spielt nur einen kurzen Ton anstelle einer Sprachantwort ab.

Aktivieren kann man diese Funktion in der Alexa App unter Einstellungen > Alexa-Einstellungen > Sprachantworten > Kurzmodus. Auch die Sprechgeschwindigkeit von Alexa lässt sich an individuelle Bedürfnisse anpassen. Dazu sagen Nutzerinnen und Nutzer zum Beispiel einfach „Alexa, sprich langsamer“.

Der Echo Show bietet mit seinem Bildschirm weitere Möglichkeiten, um Menschen mit Hörminderung noch mehr Barrierefreiheit zu bieten. So können beispielsweise Antworten von Alexa als Untertitel eingeblendet und auch Anwendungen wie Prime Video oder andere Streaming-Dienste untertitelt werden. Diese Funktionen lässt sich mit dem Befehl „Alexa, Untertitel an“ und „Alexa, Untertitel aus“ einfach per Sprache aktivieren – und auch wieder deaktivieren. Die Bedienung per Sprache ist zwar Kern von Alexa, als barrierefreie Unterstützung lässt sich Echo Show aber auch per Touch bedienen. Über Einstellungen > Barrierefreiheit können Kundinnen und Kunden diese Funktion aktivieren.

Mit dem Alexa Mobile Accessory Kit ermöglicht Amazon außerdem Herstellern von beispielsweise Hörsystemen oder Kopfhörern, Alexa in ihre Geräte zu integrieren. So können Träger von Hörsystemen Alexa bequem direkt über das Hightech-Gerät im Ohr nutzen und von den vielseitigen Funktionen profitieren.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/welttag-des-h-rens-alexa-unterst-tzt-menschen-mit-h-rminderung
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.