DAUN, 22.04.2014 - 08:15 Uhr
Digitale Welt - Apps

Weniger warten: Android-App lädt Links im Hintergrund

(dpa) – Der Klick auf einen Link bei Facebook oder Twitter kann auf dem Smartphone zur Geduldsprobe werden. Denn der Wechsel zwischen verschiedenen Apps läuft oft alles andere als elegant ab. Eine Lösung für das Problem könnte die Android-App Link Bubble sein: Erklärt der Nutzer sie zum Standardbrowser, werden Links im Hintergrund geladen. Der Nutzer kann also zunächst weiter Tweets lesen oder surfen – ist der Ladevorgang abgeschlossen, sagt die App Bescheid. Die Seite lässt sich dann mit einem Tastendruck sofort aufrufen oder für später in einer App wie Pocket speichern. Die Links für Link Bubble können zum Beispiel aus sozialen Netzwerken, Foto-Apps und Google Now stammen, nicht aber direkt aus dem Browser. Das ist nach Angaben des Entwicklers aus technischen Gründen nicht möglich. In der kostenlosen Version lässt sich Link Bubble nur mit einer App verbinden. Wer mehr will, muss 3,59 Euro für die Pro-Version bezahlen und kann dann auch mehrere Links gleichzeitig laden.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/weniger-warten-android-app-l-dt-links-im-hintergrund-0
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.