DAUN, 08.02.2018 - 13:41 Uhr
Digitale Welt

ZVEI: Deutsche Elektroindustrie 2017 mit Rekordumsatz

Der ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V.) gab am Donnerstag, den 8. Februar bekannt, dass die Deutsche Elektroindustrie 2017 einen Rekordumsatz von mehr als 191 Milliarden Euro erwirtschaftet hat.

Für das gesamte Jahr 2017 steht ein branchenweites Umsatzplus von 7,2 Prozent beziehungsweise 12,7 Milliarden Euro auf den Rekordwert von 191,2 Milliarden Euro zu Buche. Die Auslandserlöse (+8,8 % auf 99,7 Mrd. €) zogen dabei kräftiger an als die Inlandserlöse (+5,3 % auf 91,5 Mrd. €).

Allein im Dezember 2017 hätte die Elektroindustrie 5,4 Prozent mehr neue Bestellungen erhalten als im Jahr 2016. Der ZVEI gab außerdem bekannt, dass zwar die Inlandsaufträge stagniert hätten (-0,4 Prozent), die Auslandsaufträge jedoch ein Plus von knapp 10 Prozent erzielten. Zudem gingen die Bestellungen aus der Eurozone um 5,8 Prozent zurück, die aus Drittländern zogen dagegen um 19,1 Prozent an. „Damit war der Bestellzuwachs im Dezember allerdings geringer als im Durchschnitt des gesamten vergangenen Jahres“, sagt Dr. Andreas Gontermann, ZVEI-Chefvolkswirt. Von Januar bis Dezember legten die Auftragseingänge kumuliert um 9,7 Prozent zu (Inland plus 8,5 Prozent; Ausland plus 10,6 Prozent).

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt/zvei-deutsche-elektroindustrie-2017-mit-rekordumsatz
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.