QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt
12.04.2019
Digitale Welt

MEDIENTAGE Special: Digitalisierung kommt zurück ins Wohnzimmer

Bewegtbildinhalte sind gefragter denn je, aber die Kanäle, auf denen die Zuschauer heute unterwegs sind, sind vielfältiger geworden. Bereits 51,6 Prozent der Haushalte verfügen über „Connected TV“. Unter dem Motto „Connect! The Future of TV“ diskutierte das MEDIENTAGE Special am 11. April 2019 im Haus der Bayerischen Wirtschaft, erfolgreiche Business-Modelle und Content-Strategien für das smarte Fernsehgerät.

mehr 12.04.2019
11.04.2019
Digitale Welt - Smartphones

Rotierende Triple-Kamera beim Samsung A80

Samsung hat mit dem Galaxy A80 ein neues Smartphone mit nahezu randlosem Display ohne Einbuchtungen vorgestellt. Dieses Design ermöglicht eine Kameraeinheit, die für Selfies mit einem Teil der Gehäuserückseite herausfährt und sich um 180 Grad dreht.

mehr 11.04.2019
11.04.2019
Digitale Welt - Internet

Datenschutz-Klage gegen Facebook: BGH wartet EuGH-Entscheidung ab

Eine Datenschutz-Klage gegen Facebook wird zur Feuerprobe für die Verbraucherzentralen. In dem Verfahren ist die grundsätzliche Frage aufgetaucht, ob Verbraucherverbände bei Datenschutz-Verstößen überhaupt im Namen betroffener Nutzer vor Gericht ziehen dürfen. Der Bundesgerichtshof (BGH) zieht die Möglichkeit in Betracht, dass dies den Datenschutzbeauftragten vorbehalten sein könnte.

mehr 11.04.2019
11.04.2019
Digitale Welt

SRG organisiert Produktion neu und bildet digitales Kompetenzzentrum

Der Verwaltungsrat SRG beabsichtigt, das Personal und die Produktionsmittel der tpc AG per 1. Januar 2020 in die Unternehmenseinheit SRF zu überführen, das gab die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft heute bekannt. Zudem soll unter der Leitung der Tochtergesellschaft Swiss TXT AG ein Kompetenzzentrum für IT-Infrastruktur und IT-Services, Digitalproduktion und Distribution entstehen.

mehr 11.04.2019
11.04.2019
Digitale Welt - Internet

Tele Columbus: Glasfaserversorgung für 12.000 Haushalte fertiggestellt

Die Tele Columbus AG hat den FTTB-Ausbau zur Breitbandversorgung für 12.000 Haushalte in Plauen abgeschlossen, wie der deutsche Glasfasernetzbetreiber heute bekannt gab.

mehr 11.04.2019
11.04.2019
Digitale Welt - Smartphones

LG und Swisscom starten 5G in der Schweiz

LG Electronics (LG) und Swisscom gaben heute in einer Pressemitteilung den kurzfristig bevorstehenden Start kommerzieller 5G-Dienste in der Schweiz bekannt. In diesem Zuge wird auch das Smartphone LG V50ThinQ 5G mit seinem „Dual Screen“ in den kommenden Wochen bei Fachhandelspartnern der Swisscom erhältlich sein.

mehr 11.04.2019
11.04.2019
Digitale Welt - Internet

Digitalausschuss behandelt Desinformationskampagnen im Netz

Die Zahl der Desinformationskampagnen im Netz ist nach Meinung von Politwissenschaftler Simon Hegelich zwar höher als angenommen, ihre Wirkung werde allerdings überschätzt. „Quantitativ ist da viel in Gange“, sagte Hegelich am Mittwoch in einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses Digitale Agenda im Bundestag.

mehr 11.04.2019
11.04.2019
Digitale Welt - Internet

Bayern fordert härtere Strafen für Datendiebstahl im Internet

Bayern fordert härtere Strafen für den Diebstahl von Daten im Internet. Die Höchststrafe im Strafgesetzbuch soll von drei auf fünf Jahre angehoben werden. In besonders schweren Fällen, etwa bei Angriffen auf kritische Infrastrukturen wie Krankenhäuser, die Strom- oder Wasserversorgung, sollen sogar Freiheitsstrafen von bis zu zehn Jahren verhängt werden dürfen.

mehr 11.04.2019
11.04.2019
Digitale Welt - Internet

ARD-Vorsitzender Wilhelm: Staat muss Alternative zu Internetriesen fördern

Netzgiganten wie Facebook, YouTube und Netflix kommen aus den USA. Andere Internetriesen wie Alibaba und WeChat aus China. Und Europa? ARD-Intendant Wilhelm wirbt für eine europäische Alternative.

mehr 11.04.2019
10.04.2019
Digitale Welt - Internet

5G-Mobilfunk-Auktion: Nächste Milliardenmarke geknackt

Die Versteigerung von 5G-Mobilfunkfrequenzen hat eine weitere Milliardenmarke durchbrochen - damit wird sie mehr Geld einbringen als angenommen. Die Summe an Höchstgeboten und Zahlungsverpflichtungen wegen zurückgezogener Gebote stieg am Mittwochnachmittag auf gut 5 Milliarden Euro.

mehr 10.04.2019

Seiten

Aktuelle Ausgabe 4/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.