QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt
20.05.2019
Digitale Welt - Smartphones

Sanktionen schneiden Huawei künftig von Google-Diensten ab

Die USA treiben Huawei mit dem Entzug des Zugangs zu wichtiger Technologie in die Enge. Bleiben die Sanktionen länger bestehen, könnte der chinesische Konzern den europäischen Smartphone-Markt aufgeben müssen. Auch Mobilfunk-Betreiber bekommen Probleme.

mehr 20.05.2019
17.05.2019
Digitale Welt - Internet

EU reagiert mit neuer Sanktionsregelung auf russische Cyberangriffe

Angesichts deutlicher Hinweise auf eine Verantwortung Russlands für massive Cyberattacken hat die EU neue Abwehr- und Sanktionsmöglichkeiten geschaffen. Der EU-Ministerrat beschloss am Freitag eine Regelung für restriktive Maßnahmen gegen Angriffe, die eine externe Bedrohung für die Union oder ihre Mitgliedstaaten darstellen.

mehr 17.05.2019
17.05.2019
Digitale Welt - Apps

Steam-Spiele aufs iPhone streamen

Nutzer der Game-Plattform Steam können ihre Spiele nun auch auf iPhones und iPads streamen. Voraussetzung dafür ist zum einen die Installation der Steam-Link-App auf dem jeweiligen Apple-Mobilgerät und ein Computer (Windows, Mac oder Linux) mit gestartetem Steam-Programm.

mehr 17.05.2019
17.05.2019
Digitale Welt

Handelskonflikt: US-Maßnahmen gegen Huawei treten in Kraft

Im Handelskonflikt mit China setzten die USA ihre Maßnahmen gegen den chinesischen Telekom-Ausrüster Huawei am heutigen Freitag in Kraft. Das sagte der US-Handelsminister Wilbur Ross der Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag.

mehr 17.05.2019
17.05.2019
Digitale Welt - Apps

Foto-Plattform Pinterest enttäuscht mit ersten Quartalszahlen nach Börsengang

Die Foto-Plattform Pinterest hat mit ihren ersten Quartalszahlen seit dem Börsengang die Anleger enttäuscht. Die Aktie fiel im nachbörslichen Handel am Donnerstag zeitweise um mehr als 15 Prozent. Pinterest machte etwas mehr Umsatz als am Markt erwartet - aber auch deutlich mehr Verlust.

mehr 17.05.2019
17.05.2019
Digitale Welt - Internet

Ein Jahr DSGVO: Viel Arbeit - und viele offene Fragen

Die größte Aufregung rund um die Datenschutzgrundverordnung hat sich nach einem Jahr gelegt. Es gibt inzwischen viel Lob - aber auch weiterhin Kritik. In jedem Fall lässt die „Zeitenwende im Datenschutz“ die Arbeit für alle nicht ausgehen.

mehr 17.05.2019
16.05.2019
Digitale Welt - Internet

Großbritannien überprüft Sicherheitsrisiken bei 5G-Ausbau

Nach dem jüngsten US-Vorstoß gegen ausländische Telefonunternehmen überprüft auch die britische Regierung ihre Politik. „Wir arbeiten an der richtigen Politik im Zusammenhang mit 5G“, sagte eine Regierungssprecherin am Donnerstag in London. „Wir wollen sicherstellen, dass alle Telekomnetzwerke in Großbritannien völlig sicher sind."

mehr 16.05.2019
16.05.2019
Digitale Welt

Tele Columbus: Hohe Akzeptanz für Mieterinformationen durch Smart Infoscreen

Wartungstermine, Mieterveranstaltungen, Erreichbarkeit von Hausmeister und Notdiensten: Für Immobilienverwaltungen mit großem Liegenschaftsbestand bedeutet die Aktualisierung der traditionellen Hausaushänge erheblichen Aufwand. In vielen Treppenhäusern ist das Schwarze Brett deshalb bereits durch digital vernetzte Displays abgelöst worden.

mehr 16.05.2019
16.05.2019
Digitale Welt - Heimvernetzung

gfu: Sprachsteuerung mit deutlichem Wachstum in 2019

Die Bedeutung von Sprachsteuerung nimmt weltweit weiter zu, wie die gfu Consumer & Home Electronics GmbH heute mitteilte. Dies zeige sich einerseits an den Trends zur IFA 2019, die sowohl im Bereich der Consumer Electronics, als auch bei den Home Appliances viele Produktneuheiten aufweisen, welche immer umfangreicher per Sprache bedienbar sind.

mehr 16.05.2019
16.05.2019
Digitale Welt

Digitalpakt Schule kann starten

Die Schulen in Deutschland sollen raus aus der Kreidezeit. Fünf Milliarden Euro gibt der Bund für die Anschaffung von neuer Technik. Der FDP reicht dies nicht aus.

mehr 16.05.2019

Seiten

Aktuelle Ausgabe 5/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.