QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt
19.03.2019
Digitale Welt - Internet

EU-Rechnungshof warnt vor Cyberrisiken vor Europawahl

Kurz vor der Europawahl ruft der Europäische Rechnungshof die EU-Länder dazu auf, gemeinsam gegen Cyberangriffe vorzugehen. Zurzeit würden alle 28 Staaten einzeln gegen Hackerangriffe auf ihre IT-Systeme, die beispielsweise zum Verlust sensibler Daten oder Betriebsunterbrechungen führen können, vorgehen.

mehr 19.03.2019
19.03.2019
Digitale Welt - Internet

Das Ringen um 5G-Mobilfunkfrequenzen - Wochenlange Auktion gestartet

Deutschlands Industrie ist unter Druck - die Konjunktur brummt nicht mehr so stark wie zuvor, der Wettkampf auf globalem Parkett ist hart. Wie können Deutschlands Firmen konkurrenzfähig bleiben? Eine Schlüsselrolle könnte hierbei der Mobilfunkstandard 5G spielen.

mehr 19.03.2019
19.03.2019
Digitale Welt - Internet

Merkel verteidigt europäischen Kompromiss zu Urheberrechtsreform

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Kompromiss zur europäischen Urheberrechtsreform verteidigt. Die CDU habe einen Kompromiss vorgelegt, nach der die Reform auch ohne die umstrittenen Uploadfilter mit Lizenzgebühren umgesetzt werden könne, sagte Merkel am Montag bei einem Bürgerdialog in Bremerhaven.

mehr 19.03.2019
19.03.2019
Digitale Welt

Wissenschaftsjahr zu künstlicher Intelligenz startet

Im Wissenschaftsjahr 2019 sollen die Bürger in Deutschland mit Perspektiven der Künstlichen Intelligenz vertraut gemacht werden. Es geht vor allem um Chancen und Auswirkungen dieser Technologien, wie es in einer der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Mitteilung heißt.

mehr 19.03.2019
19.03.2019
Digitale Welt - Internet

Strahlenschutz-Amt kündigt weitere Forschung zu 5G-Mobilfunk an

(dpa) - Die Präsidentin des Bundesamtes für Strahlenschutz, Inge Paulini, hat vor dem Start der Auktionen der 5G-Mobilfunklizenzen weitere Forschungen über die gesundheitlichen Folgen ...

mehr 19.03.2019
19.03.2019
Digitale Welt - Internet

Facebook verstärkt Vorgehen gegen Falschnachrichten vor Europawahl

Facebook verschärft vor der Ende Mai anstehenden Europawahl seine Anstrengungen gegen die Ausbreitung von Falschnachrichten. Unter anderem wird ein neues virtuelles Lagezentrum eingerichtet, in dem Facebook-Mitarbeiter an verschiedenen Standorten zusammengeschaltet werden.

mehr 19.03.2019
. Das iPad Air startet bei 549 Euro für das WLAN-Modell und bei 689 Euro mit WLAN und LTE.
18.03.2019
Digitale Welt - Tablets

Apple stellt neue iPad-Generation vor

Im Hardware-Geschäft von Apple hatte sich zuletzt der Tablet-Computer iPad - im Gegensatz zum iPhone - als äußerst stabil erwiesen. Nun spendiert Apple der neunen iPad-Generation einige Funktionen, die bislang der Pro-Modellreihe vorbehalten waren.

mehr 18.03.2019
18.03.2019
Digitale Welt

VAUNET: Vollindexierung des Rundfunkbeitrags nicht zulässig

Am 21. März werden die Ministerpräsidenten der Länder voraussichtlich über eine mögliche Indexierung des Rundfunkbeitrags entscheiden. Diskutiert werden aktuell die Kopplung des Rundfunkbeitrags an Indizes wie z.B. den Verbraucherpreisindex oder die Inflationsrate der letzten zwei Jahre.

mehr 18.03.2019
18.03.2019
Digitale Welt - Internet

5G-Mobilfunk: Wegweisende Auktion ist in den Startlöchern

Fast 100 Millionen D-Mark spülte die erste Mobilfunk-Auktion im Jahr 2000 ins Staatssäckel. Die damalige Goldgräberstimmung in der Telekommunikationsbranche ist längst vorbei, nun steht eine weitere Auktion an - die ist von großer Bedeutung für ganz Deutschland.

mehr 18.03.2019
18.03.2019
Digitale Welt - Internet

Umstrittene Internet-Filter sollen doch noch verhindert werden

Im Ziel sind sich eigentlich alle einig: Die umstrittenen Filter für Youtube und Co soll es nicht geben. Doch wie das gelingen soll, darüber gehen die Meinungen weit auseinander.

mehr 18.03.2019

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.