QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digitale-welt
26.03.2020
Digitale Welt

Zurück in die 1980er und 1990er: In alten VHS-Videos stöbern

Videorekorder findet man selbst mit der Lupe und viel gutem Willen kaum noch. Von Videokassetten ganz zu schweigen. Sind deren Inhalte für immer verloren?

mehr 26.03.2020
26.03.2020
Digitale Welt - Apps

Covid-19: Rotes Kreuz in Österreich startet App mit Kontakt-Tagebuch

Das Österreichische Rote Kreuz hat für den Kampf gegen das Coronavirus eine App auf den Markt gebracht, mit der Nutzer ein Kontakt-Tagebuch pflegen können. Die App „Stopp Corona“ soll so dabei helfen, die Infektionskette zu unterbrechen. Am Dienstag ging die Smartphone-Anwendung online.

mehr 26.03.2020
26.03.2020
Digitale Welt - Internet

Behörde: Netzbetreiber dürfen Datenverkehr bei Überlastung steuern

Die Betreiber der Telekommunikationsnetze dürfen im Fall einer Überlastung durch die Corona-Krise den Datenverkehr entsprechend steuern, um das Netz am Laufen zu halten. Das geht aus einem Leitfaden hervor, den die Bundesnetzagentur am Mittwoch veröffentlicht hat.

mehr 26.03.2020
25.03.2020
Digitale Welt

Umfrage: Fast jeder zweite Grieche nutzt die Programmangebote der Deutschen Welle

Rund 44 Prozent der Gesamtbevölkerung Griechenlands und 49 Prozent der DW-Zielgruppe nutzen wöchentlich die TV- und Radio-Angebote der DW in griechischer Sprache. Das ergab eine repräsentative Befragung der Deutschen Welle. Insbesondere die TV-Formate finden demnach großen Anklang.

mehr 25.03.2020
25.03.2020
Digitale Welt - Internet

Frankfurter Internet-Knoten: Viel mehr Videokonferenzen wegen Corona

Am Internet-Knoten in Frankfurt hat sich der Datenverkehr von Videokonferenzen in der Coronavirus-Krise verdoppelt. Insgesamt sei der durchschnittliche Datenverkehr um zehn Prozent gestiegen, teilten die Betreiber des DE-CIX-Knotens am Mittwoch mit. „Die Nutzer sind nun auch tagsüber häufiger und länger online, das merken wir stark“, berichtete Technikchef Thomas King.

mehr 25.03.2020
25.03.2020
Digitale Welt - Apps

ZDF relauncht Nachrichtenangebot im Netz – Neue App

Das ZDF hat sein bisheriges Online-Nachrichtenangebot „heute.de“ runderneuert. Wie der öffentlich-rechtliche Sender bekannt gab, stehe das neue Angebot ab sofort in neugestalteter Form unter dem Namen „ZDFheute“ zur Verfügung. Auch die App wurde umbenannt und bietet neue Inhalte und Funktionen.

mehr 25.03.2020
25.03.2020
Digitale Welt

vzbv: Verbraucher vor Missbrauch anonymisierter Daten schützen

Um große Mengen personenbezogener Daten datenschutzkonform zu analysieren, müssen diese oft anonymisiert werden. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) stellt in einer heute veröffentlichten Stellungnahme für den Bundesdatenschutzbeauftragten klar: Eine einwandfreie Anonymisierung ist anspruchsvoll und muss hohen Anforderungen genügen.

mehr 25.03.2020
25.03.2020
Digitale Welt - Apps

App-Update von radio.de bündelt Radio- und Podcast-Inhalte

Mit einem neuen Update für iOS und Android vereint radio.de laut eigenen Angaben mehr als 30.000 Radiosender und über 600.000 Podcasts in seiner App. Der Audioservice soll Nutzerinnen und Nutzern einen einfachen Zugang zur riesigen Podcast-Auswahl aus aller Welt bieten.

mehr 25.03.2020
24.03.2020
Digitale Welt - Internet

ESA startet digitales Programm #SpaceConnectsUs

Die Europäische Weltraumorganisation ESA bringt gemeinsam mit Asteroid Day, einer langjährigen Partnerorganisation der ESA, die Bildungsprogramme mit Raumfahrt-Bezug leitet, am Donnerstag, den 26. März, Menschen mit Astronauten und Prominenten zusammen, um eine Botschaft der Hoffnung und Inspiration zu überbringen.

mehr 24.03.2020
24.03.2020
Digitale Welt

Corona-Krise: Verbände fordern bundesweit einheitliche Regelung für Servicetechniker

Die in den Verbänden ANGA, Bitkom, BREKO, BUGLAS und VATM organisierten Telekommunikationsnetzbetreiber arbeiten laut einer heute gemeinsam veröffentlichten Pressemitteilung mit Hochdruck daran, die Leistungsfähigkeit ihrer Netze und Dienste unter den gegebenen Umständen sicherzustellen. Dabei sei der Zugang zu Telekommunikationsanlagen von großer Bedeutung.

mehr 24.03.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.