QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment
15.11.2018
Entertainment - Veranstaltungen

HbbTV Awards 2018: Gewinner stehen fest

Die HbbTV Association und die Deutsche TV-Plattform haben die Gewinner der HbbTV Awards 2018 bekannt gegeben. Mit den Preisen werden herausragende Leistungen von HbbTV-Anbietern gewürdigt. Die Auszeichnungen wurden am 14. November 2018 auf einer Festveranstaltung im Rahmen des 7. HbbTV Symposiums and Awards vergeben, das unter dem Thema „Wertsteigerung durch HbbTV“ in Berlin stattfand. Das sind die Preisträger.

mehr 15.11.2018
15.11.2018
Entertainment - Unternehmen

SUISSEDIGITAL veröffentlicht Branchenzahlen für das 3. Quartal 2018

SUISSEDIGITAL, der Wirtschaftsverband der Schweizer Kommunikationsnetze, hat die Zahlen Branchenzahlen für das 3. Quartal 2018 bekanntgegeben. Die Zahlen des 3. Quartals der SUISSEDIGITAL-Kabelnetze zeigen, dass sich die Branche weiterhin in einem wettbewerbsintensiven Marktumfeld befindet.

mehr 15.11.2018
14.11.2018
Entertainment - Unternehmen

Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg und PΫUR setzen Zusammenarbeit fort

Im Zuge vorzeitiger Verhandlungen hat die WGLi Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg eG mit der Tele Columbus AG eine Vertragsverlängerung zur Erbringung von Telekommunikationsdiensten geschlossen.

mehr 14.11.2018
14.11.2018
Entertainment - People

Jens Riehle neuer Leiter des Programm-Managements im rbb

Jens Riehle (53) ist seit dem 1. November neuer Leiter des Bereichs Programm-Management des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Er übernimmt die Aufgabe von Moritz Pohl, der im Herbst zu RTL wechselte.

mehr 14.11.2018
13.11.2018
Entertainment - Veranstaltungen

WISI mit innovativen TV-Verteilsystemen auf der Get Nord 2018

Mit dem steigenden Angebot an hochwertigen TV-Sendern und vielfältigen Streamingdiensten wachsen die Zuschaueransprüche an die Qualität des Empfangs und die Verteilung digitaler TV-Signale an unterschiedlichste Bildschirmgeräte. Auf der diesjährigen Get Nord zeigt die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) vom 22.11.- 24.11.2018 in Hamburg am Messestand 115 in Halle B4.EG zahlreiche effiziente TV-Versorgungslösungen.

mehr 13.11.2018
13.11.2018
Entertainment - Unternehmen

BUGLAS: „Geplante Kabelfusion nicht genehmigungsfähig“

Das in der zweiten Oktoberhälfte bei der EU-Kommission angemeldete Übernahmevorhaben der Unitymedia durch Vodafone ist aus Sicht des Bundesverbands Glasfaseranschluss (BUGLAS) nicht genehmigungsfähig. Aufgrund der vielfältigen Einschränkungen des Wettbewerbs, die die geplante Fusion hervorbringen würde, seien nachteilige Entwicklungen für Privat- und Geschäftskunden ebenso wahrscheinlich wie der Wegfall jeglicher ökonomischen Grundlage für den weiteren Glasfaserausbau bis mindestens in die Gebäude.

mehr 13.11.2018
13.11.2018
Entertainment - Unternehmen

Vodafone/Unitymedia Übernahme: FRK widerspricht Liberty Global Chef

Der Fachverband Rundfunk- und BreitbandKommunikation (FRK) bescheinigt dem Chef von Liberty Global, Mike Fries, laut eigener Aussage „völlige Unkenntnis der wettbewerbspolitischen Zusammenhänge in Deutschland und in Europa“.

mehr 13.11.2018
13.11.2018
Entertainment - People

radio NRW: Robert Gierer wird Musikchef und Leiter Sound

Robert Gierer übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung Sound bei radio NRW. In dieser neu geschaffenen Position verantwortet er neben der Leitung der Musikredaktion auch die Bereiche On-Air-Produktion und On-Air-Promotion.

mehr 13.11.2018
13.11.2018
Entertainment - People

M-net: Wechsel in der Geschäftsführung

Vom 1. Dezember 2018 an übernimmt Nelson Killius die Position als Sprecher der Geschäftsführung beim bayerischen Glasfaseranbieter M-net. Er folgt unmittelbar auf Dorit Bode, die zum November 2018 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.

mehr 13.11.2018
13.11.2018
Entertainment - Unternehmen

Vodafone-Konzern mit Milliardenverlust wegen Abschreibungen

Der britische Vodafone-Konzern hat im ersten Geschäftshalbjahr wegen teurer Abschreibungen einen Milliardenverlust verbucht. In den ersten sechs Monaten des im April gestarteten Geschäftsjahrs 2018/19 fuhr das Unternehmen einen Fehlbetrag von 7,8 Milliarden Euro ein

mehr 13.11.2018

Seiten

Aktuelle Ausgabe 11/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.