DAUN, 16.06.2017 - 14:20 Uhr
Entertainment - People

Armin Clauss als Vorsitzender des hr-Verwaltungsrats wiedergewählt

Barbara Gabi für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt

Der Verwaltungsrat des Hessischen Rundfunks (hr) hat in seiner Sitzung vom 16. Juni Armin Clauss einstimmig für eine Amtszeit von zwei Jahren als Vorsitzenden wiedergewählt. Das teilte die Geschäftsstelle des Rundfunk- und Verwaltungsrats des Hessischen Rundfunks am 16. Juni mit. Auch die stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrats, Barbara Gabi, wurde einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt, hieß es weiter.

„Ich freue mich sehr über die Wiederwahl“, sagte Armin Clauss. „Ich bin mir sicher, dass wir auch weiterhin gemeinsam mit der Geschäftsleitung konstruktiv daran arbeiten, den Hessischen Rundfunk zukunftsfähig aufzustellen.“

Armin Clauss, Jahrgang 1938, war von 1994 bis 2001 stellvertretender Landesvorsitzender der SPD. Er war von 1976 bis 1987 hessischer Sozialminister. Clauss ist bereits seit 2001 Mitglied im hr-Verwaltungsrat, zudem war er von 1972 bis 1987 und von 1994 bis 2000 Mitglied des Rundfunkrats. Seit 1999 ist er Vorsitzender des Aufsichtsrats der hr werbung und der hr media.

Barbara Gabi, Jahrgang 1961, arbeitet seit 1983 im hr. Seit 2008 ist sie Mitglied des Gesamtpersonalrats, seit 2014 Vorsitzende des Örtlichen Personalrats und seit 2014 Senderverbandsvorsitzendes ver.di im Hessischen Rundfunk. Sie ist seit 2016 ein von den Beschäftigten gewähltes Mitglied des hr-Verwaltungsrats.

Der Verwaltungsrat des Hessischen Rundfunks besteht aus neun Mitgliedern. Zu den Aufgaben dieses Gremiums gehört unter anderem die Überprüfung der vom Intendanten aufgestellten Haushaltspläne und Jahresrechnungen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/armin-clauss-als-vorsitzender-des-hr-verwaltungsrats-wiedergew-hlt
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.